AOK Nordost unterstützt Frauenfußballmannschaft 

0
110

Trainingsbälle für den SV Grün-Weiß Union Bestensee

Spielbetrieb gesichert: Zehn neue Trainingsbälle übergab die AOK Nordost kostenlos am gestrigen Montag an Spielerinnen des Fußballvereins SV Grün-Weiß Union Bestensee, dem durch einen Diebstahl die Trainingsausrüstung abhanden gekommen war. Damit ist der Trainings- und Spielbetrieb für die Mannschaft in der Kreisklasse der Liga Landkreis Dahme-Spreewald auch für die kommende Saison gesichert.

„Seit Jahren fördert die AOK Nordost neben dem Spitzensport auch intensiv den Breitensport. Denn gerade diese Vereine vermitteln durch den Sport Spaß an Bewegung und an einer gesunden Ernährung. Gleichzeitig wirken die Mitglieder als Vorbilder und motivieren auch Kinder und Jugendliche zu einer aktiven und gesunden Lebenseinstellung“, sagte Ines Kiebler, Niederlassungsleiterin der AOK Nordost in Dahme-Spreewald bei der Übergabe der Bälle in Königs Wusterhausen. „Als uns der Hilferuf der Fußballerinnen vom SV Grün-Weiß Union Bestensee erreichte, war für uns sofort klar, dass wir den Verein unterstützen. So leistet die Gesundheitskasse einen aktiven Beitrag, dass die Mannschaft auch in der kommenden Saison erfolgreich in der Kreisliga spielen kann“, so Ines Kiebler weiter.

„Der Diebstahl unserer Trainingsbälle, der Markierungshütchen und ein Teil unserer Trainingsbekleidung hat uns schwer getroffen. Denn all diese Utensilien wurden zum Teil aus der Mannschaftskasse und durch meine Ersparnisse finanziert“, sagte Anika Reppich, Trainerin der Frauenmannschaft des SV Grün-Weiß Union Bestensee. „Umso mehr freuen wir uns, dass die AOK Nordost uns so schnell und unkompliziert mit neuen Trainingsbällen unterstützt. Schon im vergangenen Jahr haben wir durch ein Gewinnspiel der AOK Nordost einen kompletten Trikotsatz für unsere Mannschaft gewonnen. Somit ist der Spielbetrieb für die Saison 2017/18 gesichert, in der wir auch unser zehnjähriges Mannschaftsjubiläum feiern“, so Anika Reppich weiter. Im Mai war der Trainerin das Auto vom Parkplatz am Bahnhof Königs Wusterhausen gestohlen worden, in dem sich die Trainingsutensilien des SV Grün-Weiß Union Bestensee befanden.

Dirk Becker(T+F)

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here