Im Sonnenblumenwald

0
65

Mittenwalder Familie Walz freut sich auf das Kürbisfest

Am vergangenen Donnerstag besuchten wir den Garten der Familie Walz in Mittenwalde. Wir staunten nicht schlecht, als wir vor dem Gartentor standen. Das kleine Grundstück am Rande der Stadt präsentierte sich uns geradezu als Sonnenblumenwald. Die längste Sonnenblume war sage und schreibe 3,70 Meter hoch. „Leider knicken nun mehr und mehr Sonnenblumen ab. Die Blüten sind zu schwer für die Stängel“, klagt Roland Walz. „Da werde ich die längsten wohl abstützen müssen“, schlussfolgert er.

Und auch der Kürbis von Sabrina und Roland Walz hat inzwischen eine stattliche Größe. Dabei gab es anfänglich Probleme. „Zwei der drei Pflanzen sind gleich im Frühsommer eingegangen“, berichtet Sabrina Walz. Aber eine ist dafür umso besser gewachsen. „Und noch haben wir ja knapp vier Wochen Zeit“, sagen die beiden und sehen jetzt schon optimistisch und mit Vorfreude dem Kürbisfest im Hagebaumarkt am 7. Oktober entgegen.

T+F: VE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here