Tigermilch und Bullyparade

0
84


DT | KaWe-Kurier online

Der Filmsommer im CineStar Wildau geht weiter

Am 17. August startet im CineStar Wildau „Tigermilch“: Nini und Jameelah 14 Jahre alt, sind auf dem Sprung ins Leben. Nini, die Deutsche, und Jameelah mit dem irakischen Pass und dem brennenden Wunsch Deutsche zu werden. Sie sind unzertrennlich und unbesiegbar, gehen zusammen zur Schule, rebellieren mal mehr und mal weniger und mixen sich in der Pause ihr Lieblingsgetränk auf dem Klo: TIGERMILCH, eine köstliche Mischung aus Milch, Maracujasaft und Mariacron. Die Mädchen streifen durch die Berlin, verlieben sich im Freibad und spielen Wörter knacken: Nachtschicht/Nacktschicht, Luftschutz/Lustschutz. In diesem Sommer soll „es“ passieren und sie üben für den Ernstfall „auf der Kurfürsten“, da, wo die Professionellen stehen. Als sie eines Nachts auf dem Spielplatz der Siedlung einen Liebeszauber veranstalten, werden sie Zeugen eines Mordes. Und plötzlich steht alles still – ihre Pläne, ihre Zukunft, ihr Leben.

Ebenfalls am 17. August auf der Leinwand: Die „Bullyparade“.Michael „Bully“ Herbig will noch einmal an große Erfolge anknüpfen und kramt die Bullyparade aus, ein TV-Format mit Humor aus einer anderen Zeit. Ein Wiedersehen mit den Helden der legendären Comedy-Show. Sehspüchtig haben die Fans darauf gewartet. RED

TEILEN
Vorheriger ArtikelGarten gucken
Nächster Artikel„Mamma Mia!”

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here