Vorsicht: Betrüger in der Region unterwegs!

0
65

Mann sammelt angebliche Spenden und Beiträge für Volkssolidarität

Aus aktuellem Anlass möchten wir unsere Mitglieder und Menschen in der Region vor einem Betrüger warnen, der sich als Mitarbeiter der Volkssolidarität ausgibt und Mitgliedsbeiträge und Spenden sammelt. Ein korpulenter, Mitte 50-jähriger Mann mit Halbglatze hatte im November in Mittenwalde/Motzen sowie Bestensee und KW/Zernsdorf an Haustüren geklingelt und sich als Herr Fielitz vorgestellt. Er bat um Spenden für die Volkssolidarität in Form von Bargeld oder per Lastschriftverfahren. Er trägt ein T-Shirt und eine Jacke der Volkssolidarität und verteilt auch Werbematerial wie Stifte und Schlüsselbänder sowie Prospekte.

Der Mann handelt nicht im Auftrag der Volkssolidarität. Derzeit sind keine Sammler für die Volkssolidarität in den Landkreisen Dahme-Spreewald und Teltow-Fläming unterwegs. Bitte melden Sie sich umgehend bei der Polizei, falls der Mann auch an Ihrer Haustür klingelt.

Volkssolidarität

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here