Weihnachtsgeld für Team Plischka

0
13

Am Sonntag fand der letzte KaWe-Kurier Bowling Cup in der A10 Freizeitwelt statt. Nach zwei spannenden Wertungsdurchgängen konnte sich einmal mehr das Team Plischka mit 1367 Nettopins gegen die Konkurrenz durchsetzen und sich über 50% des Preisgeldes freuen. Platz 2 belegten die Anfänger mit 1358 Pins vor den Handwerkern aus Kummersdorf mit 1206 Pins. Die Familienturner II kamen mit 1164 Pins auf den 4. Platz vor den Pin Kurieren mit 1120 Pins. Beide Teams wurden mit je einem Bowling-Gutschein belohnt. Der KaWe-Kurier Bowling Cup wird auch im kommenden Jahr weitergeführt. Die erste Runde steigt am 14. Januar. Beginn ist wie immer um 10.30 Uhr mit dem Einbowlen, bevor dann in zwei Wertungsdurchgängen die Sieger ermittelt werden. Die Siegerehrung erfolgt gegen 13 Uhr. Anmeldungen für neue Teams werden gerne im A10 Bowling direkt am Counter oder telefonisch über 03375/52 57 40 sowie per Mail an info@a10-bowling.de (Betreff: KaWe-Kurier Bowling Cup) entgegengenommen. T+F: VE

Teilen
Vorheriger ArtikelHinter der Maske
Nächster ArtikelGanz besonderes Kammerkonzert

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here