10 Jahre „Wilhelm Busch“

Seniorenheim der VS Bürgerhilfe feiert Jubiläum

Eigentlich bekommt das Geburtstagskind ja die Geschenke. Wer beschenkt schon seine Gäste? Einrichtungsleiterin Babett Britz vom Seniorenheim „Wilhelm Busch“ in Schulzendorf tut dies. Zum 10. Geburtstag des Heims im Juni hatte sie sich eine ganz besondere Veranstaltung einfallen lassen und den Spieß einfach umgedreht. Die geladenen Gäste, unter ihnen der stellvertretende Landrat Carsten Saß und Bürgermeister Markus Mücke, erhielten kleine Präsente und Blumen als Dankeschön für die tolle Zusammenarbeit und Unterstützung in den letzten zehn Jahren. Ein besonders großer Dank galt natürlich den Mitarbeitern vor Ort, die täglich ihr Bestes für die Bewohner des Heims geben. Carola Ahlert, Geschäftsführerin der VS Bürgerhilfe, überbrachte Glückwünsche an das gesamte Team: „Ich bin stolz auf unser schönes Haus“. Am 15. Juni 2008 öffnete das Heim „Wilhelm Busch“ in Schulzendorf seine Türen für 72 Bewohner – eine von ihnen war Helma Vinzens. Als erste zog sie damals in das Haus. Heute lebt sie noch immer dort; Ende Juni feierte sie ihren 90. Geburtstag.

VS Bürgerhilfe

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

*

Willkommen auf kw-kurier.de!

Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Durch das Weitersurfen auf kw-kurier.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen „Cookies, Webanalyse-Dienste und Social Media“.