6 Kurzmeldungen: „Zernsdorfer Montagsmaler“ stellen aus

SHIA sucht E-Bike

Der SHIA-Landesverband Brandenburg e. V. bittet um Unterstützung. Die Söhne einer allein erziehenden Mutter arbeiten in verschiedenen Schichten und brauchen für den Arbeitsweg ein E-Bike, auf das sie aus gesundheitlichen Gründen angewiesen sind. Wer kann helfen? Rückmeldungen an die Geschäftsstelle sind unter der Rufnummer 03375/294752 oder per Mail an post@shia-brandenburg.de möglich. RED

Spreewalddorf Byhlegure-Byhlen erhielt Sonderpreis

Beim Landeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ hat Byhleguhre-Byhlen aus dem Süden von LDS einen Sonderpreis gewonnen. Mit ihm werden vor allem die Aktivitäten der Dorfgemeinschaft in der generationsübergreifenden Traditionspflege gewürdigt, so die Jury. Das Dorf, das mitten im Biosphärenreservat Spreewald liegt, konnte zudem mit seinem Engagement für die sorbisch-wendische Traditions- und Brauchtumspflege punkten. 63 Dörfer Brandenburgs bewarben sich in diesem Jahr um den Titel. RED

Aufschlag zum 17. Dahme-Pokal

Das traditionelle Volleyball-Mix-Turnier des Dahme-Pokals 2022 findet am 8. und 9. Oktober an 5 Spielstandorten statt. Die Gemeinden Eichwalde, Zeuthen, Schulzendorf sowie die Städte Wildau und Königs Wusterhausen laden mit dem Kreissportbund Dahme-Spreewald dazu ein. Alle 50 Startplätze sind bereits vergeben. Der Sportlerball im Volkshaus Wildau wird erneut ein Highlight des Turniers werden. Rund 200 Anmeldungen für den am 08. Oktober stattfindenden Ball wurden bereits registriert. Nach zwei Tagen, insgesamt rund 15 Stunden Volleyball auf den Spielfeldern und Hunderten von Begegnungen treten die besten Mannschaften am ­Sonntag, 9. Oktober, zum Finale in Schulzendorf an. RED

Mehr als 4,9 Millionen Euro für LDS-Kliniken

Das Land Brandenburg unterstützt mit weiteren Geldern die Krankenhäuser. Insgesamt wurden 82,45 Millionen Euro zusätzlich bereitgestellt. Die Kliniken in Dahme-Spreewald erhalten davon mehr als 4,9 Millionen Euro. Die Sonderförderung stammt aus dem Corona-Rettungsschirm des Landes. Damit können zum Beispiel dringend notwendige Investitionen in bauliche Anlagen oder in die IT-Infrastruktur erfolgen. In Dahme-Spreewald profitieren folgende Krankenhäuser von dem Zuschuss: Das Klinikum Dahme-Spreewald erhält über 2,1 Millionen Euro, das Asklepios Fach­klinikum Lübben mehr als 1,1 Millionen Euro, das Asklepios Fachklinikum Teupitz gut 1 Million Euro und das Evange­lische Krankenhaus Luckau über 600000 Euro. RED

Sylvia Lehmann eröffnete Bürgerbüro in Wildau

Die Bundestagsabgeordnete Sylvia Lehmann (SPD) eröffnete in dieser Woche in Wildau ein weiteres Büro in ihrem Wahlkreis. Es befindet sich in den Räumlichkeiten der Wohnungsgenossenschaft Wildau eG, Straße der AWG 9. Eine offene Sprechstunde des „Teams Lehmann“ gibt es immer dienstags von 9 bis 13 Uhr. Außerdem ist eine individuelle Terminvereinbarung unter der Rufnummer 030/22771153 oder per Mail an
sylvia.lehmann.ma02@bundestag.de möglich. RED

„Zernsdorfer Montagsmaler“ stellen aus

Die „Zernsdorfer Montagsmaler“ zeigen ihre neuesten Arbeiten in einer Ausstellung ab 10. Oktober im Bürgerhaus Zernsdorf. Eröffnung ist 17 Uhr. Der Malzirkel hat gegenwärtig acht Mitglieder. Die Bilder von Verena Ebert, Anneliese Klatt, Margarethe Pönitz, Lutz-Elmar Engel, Bernd Hoffmann, Joachim Klinke †, Reinhold Mach, Wolfgang Müller und Wilfried Steffen entstanden rund um Zernsdorf und auf Reisen. Sie sind bis 23. Dezember 2022, dienstags und donnerstags von 15 bis 17 Uhr, zu sehen. RED