Ab in den Urlaub

0
71

Erhöhtes Passagieraufkommen
an den Berliner Flughäfen

Die Berliner Flughäfen verzeichnen eine weiter steigende Zahl von Reisezielen und Fluggästen. Insbesondere zu Beginn der Sommerferien ist mit erhöhtem Passagieraufkommen zu rechnen. Um möglichst reibungslose Abläufe beim Check-in und den Sicherheitskontrollen zu gewährleisten, werden Passagiere gebeten, je nach Reiseziel zwei bis drei Stunden vor ihrer Abflugzeit am Flughafen zu sein. Die konkreten Öffnungszeiten der Check-in-Counter können bei der jeweiligen Airline erfragt werden. Nach dem Ausbau des Flugbetriebs von easyJet, Germania und Eurowings startet seit dem 1. Juni die Fluggesellschaft Laudamotion ab Berlin-Tegel neu zu 18 Zielen. Damit ist der Flugverkehr am Standort wieder auf dem Niveau des letzten Sommers angekommen. Auch am Flughafen Schönefeld werden Passagiere gebeten, in jedem Fall rechtzeitig am Flughafen zu erscheinen – je nach Reiseziel auch hier zwei bis drei Stunden vor der Abflugzeit.

red / PI FBB

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here