Anmutige Dressur und rasante Action

Eleganz und Kraft vereinen sich bei der Nacht der Pferde zu eindrucksvollen Arrangements. Foto: HSV Fortuna Friedersdorf

Stimmungsvolle Schaubilder bei der Nacht der Pferde in Friedersdorf

Am letzten Samstag im August geht es auch in diesem Jahr mit Beginn der Dunkelheit spektakulär auf dem Reitplatz des HSV Fortuna Friedersdorf/Gussow e.V. zu: Reiter-Pferd-Paare zeigen ihr Können in ganz besonderer Atmosphäre durch den Einsatz von Licht und Musik. Klein und Groß haben viele Tage bis Monate trainiert, um an diesem Abend das Publikum mit wunderschönen Dressurküren bis hin zu schneller Action ins Staunen zu versetzen.

Unter anderem haben die kleinen Reiter vom „Kinderbauernhof Gussow“ und vom Reit- und Fahrverein „Happy Horses“ in Briescht viel geübt, um dem Publikum zu zeigen, was ihre Ponys können. Janett Wittig-Kretzulesco vom Reiterhof Wittig in Zeesen wird beweisen, dass auch die Pferde in Brandenburg Lektionen der spanischen Hofreitschule beherrschen. Doch wo auch Pferde sind, sind meist auch Hunde: Das Team „Im Gleichgewicht“ wird zeigen, wie gut Hunde und Pferde zusammenpassen. Abschließend geht es wieder heiß her, wenn ein neuer Sieger im traditionellen Kutschenrennen ermittelt wird.

Diese und weitere Schaubilder werden durch zahlreiche ehrenamtliche Helfer und Sponsoren ermöglicht. Der Reitplatz öffnet seine Türen am 31. August ab 18 Uhr. Das Programm beginnt 20 Uhr. Für das leibliche Wohl der Gäste ist durch Getränke- und Essensstände gesorgt.

RED