9.5 C
Königs Wusterhausen
Samstag, Februar 24, 2024
Stellenangebote der KOCH AG Zeesen
StartKaWe-Kurier - Aktuellesaquamediale-Kunst unterm Hammer

aquamediale-Kunst unterm Hammer

Spreewald-Festival klingt mit Konzert und Auktion aus

Die diesjährige aquamediale 13 neigt sich ihrem Ende entgegen. Das internationale Kunstfestival bietet mit zwei Veranstaltungshöhepunkten noch einmal Platz und Zeit, die 13. Auflage Revue passieren zu lassen sowie Eindrücke, Erfahrungen und Geschichten auszutauschen. Zum Ausklang ist am Freitag, 20. September, ab 18 Uhr die australische „Pugsley Buzzard Band“ in Straupitz im Open-Air-Garten des Kornspeichers zu erleben. Die Besetzung mit Saxophon, Posaune, Kontrabass und Schlagzeug verspricht den großen New Orleans Sound vergangener Blues-Zeiten. Daneben sind Interessenten für den Erwerb der aquamediale-Kunst eingeladen, zusammen mit dem Kurator Harald Larisch, den Künstlern und der Band die geschaffenen Objekte und Installationen rund um den Straupitzer Hafen ein letztes Mal zu erleben, bevor diese am Folgetag versteigert werden. Zu dem gemeinsamen Abend laden die Künstler der aquamediale 13 mit den Bildhauern und Karikaturisten des Spreewaldateliers ein. Der Eintritt ist frei.

Die Finissage und die Kunstauktion der aquamediale13-Werke finden am Samstag, 21. September, im Rahmen des Kunst- und Handwerkermarktes Lübbenau statt. Die Künstler präsentieren ihre Werke ab 13 Uhr vor dem Künstlerzelt des Spreewaldateliers. Die eigentliche Versteigerung der Objekte beginnt um 15 Uhr. Als Abschlussprogramm wird gegen 19 Uhr unter dem Motto „Skulpturen im Licht“ eine Tanzperformance mit Orgelmusik auf dem illuminierten Werkplatz geboten. Das Kunstfestival aquamediale ist ein Projekt des Landkreises Dahme-Spreewald in Kooperation mit dem Amt Lieberose/Oberspreewald, der Stadt Lübben (Spreewald), dem Amt Unterspreewald und dem Förderverein aquamediale e.V.. RED/ PI LDS

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
RELATED ARTICLES

Meist gelesen

Kommentare