Auch mal ohne Auto unterwegs sein

0
171

Dahme-Seenland stellt auf der ITB Wanderangebote vor

Im Mittelpunkt des fünftägigen Auftritts des Dahme-Seenlandes auf der diesjährigen Internationalen Tourismusbörse stehen Wanderangebote. Die schönen und reizvollen Regionen des Landkreises Dahme-Spreewald entdecken, dabei auch etwas für die Gesundheit tun und auch mal ohne Auto unterwegs sein. Das sind die Hauptziele der Broschüre „Die schönsten Wandertouren im Landkreis Dahme-Spreewald“, die in der 2. Auflage und einem neuen Design in Kooperation zwischen dem Landkreis Dahme-Spreewald und dem Tourismusverband Dahme-Seen e.V.  erschienen ist.

Die beiden leidenschaftlichen Wanderer, Wanderführer und Autoren Manfred Reschke und Andreas Traube, welche auch ehrenamtlich als Wegewarte im Landkreis Dahme-Spreewald unterwegs sind, stellen in dieser Broschüre ihre Lieblingstouren vor. Für jeden Wander-Typ ist etwas dabei. Die Schnuppertour mit 6 km Länge oder für die erfahrenen Wanderer eine 26-km-Langstreckentour. Jede der 15 Touren wird auf einem übersichtlichen Kartenausschnitt dargestellt. Neben ausführlichen Informationen zu Anbindungen an Bus und Bahn geben die Autoren Empfehlungen zu Museen, Cafés, Gaststätten und Sehenswürdigkeiten entlang des Weges.

Auch das Gastgeberverzeichnis Dahme-Seenland wird auf der Messe präsentiert. Wie gewohnt stellt es verschiedenste Beherbergungsmöglichkeiten vom Hotel über Ferienwohnungen und Campingplätze bis hin zu Urlaub auf dem Hausboot vor. Mithilfe einer großen Übersichtskarte können die Gäste der Region ihren Urlaub planen. Druckfrisch erscheint zur Tourismusbörse auch der neue Veranstaltungskalender für die Monate April bis Juni.

PI/F: Tourismusverband

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here