Aufklärung über Recht und Abzocke

0
209

Verbraucherberatung im Landkreis wird ausgebaut

Die Verbraucherzentrale Brandenburg e.V. (VZB) weitet in zwei Schritten ihr Angebot im Landkreis aus. Schon gestern wurde die Beratungsstelle in Lübben an einem neuen Standort wieder eröffnet. Sie befindet sich jetzt in Räumen der Kreisverwaltung in der Reutergasse 12 . Künftig wird sie die Bürgerinnen und Bürger des Landkreises einmal wöchentlich – statt wie bislang einmal im Monat – zu Verbraucherrecht und Energiesparen beraten. Landrat Stephan Loge ließ es sich nicht nehmen, bei der feierlichen Einweihung gestern dabei zu sein. „Wir freuen uns über die Stärkung der Verbraucherberatung in Lübben“, sagte er. Nun haben die Verbraucherinnen und Verbraucher künftig die Möglichkeit, jeden Dienstag die unabhängige Beratung der Verbraucherzentrale Brandenburg in Anspruch zu nehmen.

„Wir bieten den Bürgern aus dem Landkreis Dahme-Spreewald eine breite Palette an Beratung von Verträgen und Reklamation, über digitale Welt und Telekommunikation, Reise und Freizeit bis hin zum Energiesparen an“, informierte VZB-Geschäftsführer Dr. Christian A. Rumpke. Verbraucher können unter der Rufnummer 0331/98229995 (Mo bis Fr, 9 bis 18 Uhr) oder auf www.verbraucherzentrale-brandenburg.de/termine ihren persönlichen Beratungstermin vereinbaren, um Wartezeiten zu vermeiden. Die Lübbener Verbraucherberatung ist jeden Dienstag von 10 bis 12 und 13 bis 16 Uhr geöffnet.

Eine weitere Beratungsstelle im Landkreis Dahme-Spreewald wird neu am 9. April 2018 im Rathaus in Königs Wusterhausen eröffnet. Ende 2017 hatten sich die Verbraucherzentrale, der Landkreis sowie die Stadt Königs Wusterhausen unter Mitwirkung des Ministe­riums der Justiz und für Europa und Verbraucherschutz mit einem gemeinsamen Kooperationsvertrag auf eine Weiterführung der Verbraucherberatung in der Region für die kommenden fünf Jahre verständigt. Die Verbraucherzentrale Brandenburg e.V. (VZB) ist die wichtigste Interessenvertretung der Brandenburger Verbraucher gegenüber Wirtschaft und Politik. Sie bietet unabhän­gige Verbraucherberatung, -information und -bildung zu zahlreichen Themen wie Markt & Recht, Reise & Freizeit, Finanzen & Versicherungen, Lebensmittel & Ernährung, Digitale Welt & Telekommunikation, Energie, Bauen & Wohnen. Zudem berät sie zu deutsch-polnischem Verbraucherrecht. Darüber hinaus mahnt die VZB Unternehmen ab, die zu Ungunsten von Verbrauchern gegen geltendes Recht ­verstoßen und klärt die Öffentlichkeit über Verbraucherrechte, Abzockmaschen und Spartipps auf. Aktuelle Informationen gibt es auch auf
www.verbraucherzentrale-brandenburg.de.

red/ PI Verbraucherzentrale Brandenburg

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here