Aussicht von der Krangondel

Der Heimatverein Wernsdorf-Ziegenhals
lädt am 29. und 30. Juni zum Sommerfest

Die Wernsdorfer Vereine haben unter Federführung des Heimatvereins Wernsdorf-Ziegenhals ein prall gefülltes Sommerfest 2018 für den Königs Wusterhausener Ortsteil vorbereitet. Am 29. und 30. Juni erwartet die Besucher auf der Festwiese vom Rockfestival übers Kinderprogramm bis zum großen Festumzug, von sportlicher Betätigung beim Torwand- oder Bogenschießen bis zu Theater und Klamauk, von der Aussicht aus der Krangondel bis zum Gewinn aus der Lotterie  eine Unmenge an Unterhaltung und lukrativen Angeboten.

Das Fest kann auch deshalb auf eine schon 20jährige Tradition blicken, weil es ein Werk der gesamten Gemeinde, zahlreicher freiwilliger Sponsoren und ehrenamtlicher Unterstützer ist. Es wird ausschließlich aus Spenden und einem Zuschuss der Stadt Königs Wusterhausen finanziert. Die Organisatoren stecken alljährlich rund 3000 Stunden in die Vorbereitung des Sommerfestes. Es ist schon ein guter Brauch, dass beim Zempern durch den Ort Spendengelder eingeworben werden. Im letzten Jahr kamen so fast 2500 Euro zusammen. Ein Gang steht zum Beispiel am kommenden Sonnabend noch bevor. 

Das Fest wird am Freitag, 29. Juni, mit einem Rockkonzert der Berliner Band HAI (19 Uhr) eröffnet. Am darauf folgenden Sonnabend startet um 10.30 Uhr der Festumzug an der Schleuse in Wernsdorf, ab 11 Uhr beginnt das bunte Treiben auf der Festwiese mit Auftritten zahlreicher lokaler Gruppen, mit Musik und Gesang, mit Line Dance, Zumba, Shantychor und Disco. Die Theatergruppe Wernsdorf ist zu erleben, die Kablower Albtraumtänzer sorgen für Stimmung. In der Kinderwelt gestaltet die Kita Wernsdorf ein kleines Programm, ein Clown tritt auf, Hüpfburg, Karussell und Streichelzoo warten auf die Jüngsten. Besondere Höhenflüge verspricht die Gondel, die per Kran über dem Geschehen ausgefahren wird. Die Vereine und die Feuerwehr sind mit Ständen vor Ort, ein kleines Markttreiben rundet das Sommerfest ab.

TM

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

*

Willkommen auf kw-kurier.de!

Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Durch das Weitersurfen auf kw-kurier.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen „Cookies, Webanalyse-Dienste und Social Media“.