Brüllerle adé!

Ach, liebe FDP: Warum musstest Du uns das antun?! Einfach nicht mehr im Bundestag sein!  Ihr Röslerianer habt uns doch Satire-Futter geliefert, dass die Schwarte krachte und sich die Schreibblöcke füllten! Wird jetzt die heute-Show im ZDF ihr Erscheinen einstellen, fällt mir für mein „Ange(Mark)t“ nichts mehr ein, wenn Rainer Brüllerle nicht mehr statt über Wahlinhalte weinselig über pralle Inhalte in Dirndln nuschelt, Fipsi Rösler sich standhaft wie ein Bambusrohr gegen die politischen Erfordernisse der Zeit zu stellen versucht oder Witze über Angie macht, Guide, die Welle mal wieder eine warme Welle macht, seine neuen, viel zu großen 18-Prozent-Schuhchen vorführt oder über seine Fähigkeiten als Steuermann philosophiert, Wahlplakate und Losungen uns zum Lachen bringen? Wie zuletzt noch, als Ihr uns weiszumachen versucht habt, es ginge um Deutschland, wenn man Euch wählte. Es ging allein darum, die Köpfe Eurer Ober-Kasper zu retten – um nichts anderes!
Das alles soll vorbei sein?! Brüller adé? Adé!
Ihr habt am Sonntag bekommen, was Ihr verdient habt: Die Quittung vom Wahlvolk.
Wir werden Euch vermissen! Aber Ihr werdet Euch schon ein warmes Plätzchen bei der Lobbywirtschaft gesichert haben. Über wen lachen wir jetzt?
Einen hab´ ich noch: Was unterscheidet einen Smart und die FDP? Der Smart hat mehr Sitze! Und über den lacht man nicht!
Tschüss FDP! Und überhaupt.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

*

Willkommen auf kw-kurier.de!

Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Durch das Weitersurfen auf kw-kurier.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen „Cookies, Webanalyse-Dienste und Social Media“.