9.5 C
Königs Wusterhausen
Samstag, März 2, 2024
Stellenangebote der KOCH AG Zeesen
StartKaWe-Kurier - AktuellesDahme-Spreewald 
rückt zusammen

Dahme-Spreewald 
rückt zusammen

Gelungene Aktion „Die Weihnachtsgans zum Fest“ des Vereins Wir für KW

Für viele von sozialer Benachteiligung betroffene Menschen kommen die unmittelbaren, schmerzhaften Entscheidungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie auch im Landkreis Dahme-Spreewald nun voll zum Tragen. Aus diesem Grund hatte sich der Verein Wir für KW entschieden, kurzfristig in Vorbereitung des Weihnachtsfestes und des Jahreswechsels das Projekt eines Weihnachtsessens für besonders Bedürftige auf den Weg zu bringen. Die über 100 Portionen Weihnachtsgans gingen nach Luckau, Lübben und Königs Wusterhausen.  Erfreulicherweise haben sich das Seezeithotel, der Landkreis LDS, Unternehmen aus der Region, die Volkssolidarität Bürgerhilfe e. V. und der Kreissportbund bereit erklärt, das Projekt zu unterstützen. 

„Wir und die glücklichen Kinder, Frauen und Familien bedanken uns“, sagt Michael Reimann, Vorsitzender vom Verein Wir für KW. Der Verein plant, in nächster Zeit die notwendige Unterstützung für Benachteiligte und Kinder in der Region zu fördern und zu unterstützen. „Mit unseren Aktionen ‚KWer Kitas fehlen Bastel-Materialien zur Vorbereitung des Weihnachtsfestes‘! und ‚Die Weihnachtsgans zum Fest‘ ist ein erster erfolgreicher Anfang gemacht“, sagt Michael Reimann. „Die vielen fleißigen Helfer der beiden Aktionen machten den Erfolg aus. Wir sagen Danke an alle, die uns unterstützt und mitgemacht haben!“

RED

RELATED ARTICLES

Meist gelesen

Kommentare