9.5 C
Königs Wusterhausen
Samstag, März 2, 2024
Stellenangebote der KOCH AG Zeesen
StartFreizeit Kultur & SportFamilie & GesellschaftDas Läufermotto heißt: „Gemeinsam macht es einfach mehr Spaß“

Das Läufermotto heißt: „Gemeinsam macht es einfach mehr Spaß“

Startschuss für „Sport in KW“ beim 14. Frauenseelauf der WSG’81
Königs Wusterhausen am 5. März im KIEZ Frauensee

Am 5. März 2023 ist die Berlin-Brandenburger Laufgemeinde wieder zum traditionellen Auftakt an den Frauensee eingeladen. Der Lauf findet in diesem Jahr wieder unter völlig normalen Bedingungen statt, wobei auch der Saal im Kinder-Erholungszentrum (KIEZ) Frauensee genutzt wird. Er ist traditionell der Eröffnungslauf der Brandenburg-Cup-Laufserie, welche im Jahr 2023 mit 15 Laufveranstaltungen im Land ausgerichtet wird.

Beim 14. Frauenseelauf werden unter dem Motto „Gemeinsam macht es einfach mehr Spaß!“ des Veranstalters, der WSG’81, Streckenlängen von 3,5 Kilometer, 7,5 Kilometer, 15 Kilometer bzw. 30 Kilometer zurückgelegt. Im Brandenburg-Cup werden die 15 Kilometer bei den Männern bis M 60, die 7,5 Kilometer bei den Jugendlichen, den Frauen und den Männern ab M65 sowie die 3,5 Kilometer bei den Kindern in die Wertung eingehen. Eine besondere Wertung ist der Schulpokal. Hier kommen die vier besten Platzierungen in den Altersklassen bis u16 in die Wertung. 2022 war die Grundschule Töpchin erfolgreich. Bereits um 9 Uhr erfolgt der Startschuss für die Läufer über 30 Kilometer. Der Wettkampf über 3,5 Kilometer startet eine Stunde später um 10 Uhr. Auf den beiden anderen Strecken geht es um 10.10 Uhr los. Die Strecken verlaufen über 3,5 Kilometer und 7,5 Kilometer auf einem Rundkurs, der vorwiegend über unbefestigte Waldwege führt und Crosscharakter hat. Im Pavillon Dubrow und im Start-/Zielbereich KIEZ Frauensee gibt es Getränke und Obst. Die Zeitmessung, Anmeldung und Auswertung erfolgen in bewährter Form durch die Firma Berlin–Timing aus Bestensee. Die Siegerehrung erfolgt wieder im Saal des KIEZ Frauensee.

Anmeldungen sind online über www.berlin-timing.de sowie am Veranstaltungstag bis 30 ­Minuten vor dem Start möglich. Anmeldungen vor Ort kosten 2 Euro Nachmeldegebühr.

Für die Initiative „Sport in KW“ stellt der 14. Frauenseelauf wieder den Beginn des Sportjahres 2023 in der Region dar. 2020 wurde ein Teilnehmerrekord mit 488 Startern erzielt. Die Laufveranstaltung ist auch bei den Freizeitsportlern sehr beliebt und bietet besonders Familienmitgliedern die Möglichkeit, gemeinsam die wunderschöne Natur der Dubrow in einer angenehmen Atmosphäre zu erleben. Die Dubrow ist im Landkreis Dahme-Spreewald das größte Naturschutzgebiet und das Kernstück des Naturparks Dahme-Heideseen. Weitere Informationen können in der Ausschreibung auf der Internetseite www.berlin-timing.de abgerufen werden.

RED / PI WSG’81

RELATED ARTICLES

Meist gelesen

Kommentare