9.5 C
Königs Wusterhausen
Montag, Februar 26, 2024
Stellenangebote der KOCH AG Zeesen
StartKaWe-Kurier - AktuellesDas Seenland Oder-Spree auf dem Berlin Travel Festival

Das Seenland Oder-Spree auf dem Berlin Travel Festival

Entdecken Sie das Seenland Oder-Spree auf dem Berlin Travel Festival 2023

Vom 1. bis 3. Dezember präsentiert sich das Seenland Oder-Spree auf dem Berlin Travel Festival in den Messehallen unter dem Funkturm in Berlin.

Dieses Messeformat findet bereits zum zweiten Mal im Verbund mit der „Boot & Fun“, der „Angelwelt Berlin“ sowie der „Auto Camping Caravan“ statt und verspricht damit ein Muss für jeden Reisefan und aktiven Naturausflügler zu werden.

Der klassische Messestand ist einem kreativen und lockeren Auftritt gewichen bei dem Vorträge und Mitmachaktionen eine große Rolle spielen. Auf einer der umfangreichsten des gesamten Festivals und 88 Quadratmeter großen Standfläche findet man das Seenland Oder-Spree gemeinsam mit anderen Brandenburger Reiseregionen sowie der ländlichen Netzwerkorganisation pro agro am Brandenburg-Stand in der Halle 2.2.

In Kooperation mit regionalen Partnern werden einige der mittlerweile über 30 slow trips Angebote vorgestellt und die Gäste zum Mitmachen und Verkosten eingeladen. Der erste Messetag steht im Zeichen der Brandenburger Brautradition und so wird Bernd Norkeweit alias Krüger Kersten ein Bier-Tasting am Messestand anbieten und vom Braukurs im Fürstenwalder Brauereimuseum berichten. Mit Denise Siebert Betreiberin von „Nisi´s Kräuterwirtschaft“ aus Strausberg wird sich am Samstag um die Haut und das frische Aussehen gekümmert indem in kurzen Workshops Schüttellotionen und Peelingsalze aus den wertvollen Inhaltsstoffen der heimischen Kräuter hergestellt werden können. Am Sonntag steht der Museumspark Rüdersdorf am Seenland-Stand im Fokus der Präsentation. Dort werden mittlerweile vier unterschiedliche slow trips angeboten von denen die „lost places Tour mit dem Kajak“ sowie die Fossiliensuche im Tagebau vorgestellt werden.

Die Idee hinter „slow trips – Zeit für Land und Leute“ ist es ein Angebot zu schaffen welches besonders und anders ist und unserer schnelllebigen Gesellschaft einen „Aus-Schalter“ anbietet. Slow trips setzen nicht auf das Abklappern von Sehenswürdigkeiten sondern bieten Teilnehmern die Möglichkeit regionaltypische Traditionen oder besondere Handwerkskunst live zu erleben auszuprobieren und mit den Einheimischen ins Gespräch zu kommen und deren Geschichten zu lauschen. www.slow-trips.de

Das Berlin Travel Festival ist am ersten Adventswochenende von Freitag bis Sonntag jeweils von 10 – 18 Uhr für Besucher geöffnet. www.berlintravelfestival.com

RED

RELATED ARTICLES

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

*

Willkommen auf kw-kurier.de!

Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Durch das Weitersurfen auf kw-kurier.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen „Cookies, Webanalyse-Dienste und Social Media“.

Meist gelesen

Kommentare