9.5 C
Königs Wusterhausen
Samstag, März 2, 2024
Stellenangebote der KOCH AG Zeesen
StartKaWe-Kurier - AktuellesDer Ukraine-Konflikt im Roman

Der Ukraine-Konflikt im Roman

Lesung, Gespräch und Präsentation des Buches „Glückliche Fälle“ in der Alten Feuerwache Eichwalde
Eine Lesung mit hochaktuellem Bezug findet am Freitag, 1. November, 19.30 Uhr in der Alten Feuerwache Eichwalde statt. Die ukrainische Schriftstellerin Yevgenia Belorusets liest aus ihrem Buch „Glückliche Fälle“. Im Laufe des Konflikts im Osten der Ukraine dokumentierte die Autorin das Überleben der Bergwerke in der Kriegszone. Während dieser Arbeit entstand der Roman. Das Buch spricht weder die Bergwerke noch den Krieg direkt an; stattdessen zeichnet es den Alltag von Menschen in der Region. Es handelt davon, wie man als Teil der „großen Geschichte“ immer noch versuchen kann, neue Räume für die eigene, kleine Freiheit zu erfinden. Das Buch spricht von Kriegs- und Flüchtlingserfahrungen, aber auch über die Formen des Widerstands sowie über die Fähigkeit, der absurden Realität zu trotzen und eine Komödie da zu entdecken, wo man sie auf den ersten Blick nicht zu vermuten wagt. Yevgenia Belorusets ist Schriftstellerin, Übersetzerin und Fotografin. Sie arbeitet an den Schnittstellen von Kunst, Literatur und Gesellschaft. Sie lebt in Berlin und Kiev und ist die Mitbegründerin der Zeitschrift für Literatur und Kunst „Prostory“.
RED

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
RELATED ARTICLES

Meist gelesen

Kommentare