Die Schönheitspraxis feiert Jubiläum

Katrin Weber von der Schönheits-Praxis feiert am Freitag den 8. Juni unglaubliche 25 Jahre Selbständigkeit. Wahnsinn. In dieser Zeit hat sich in der Kosmetikbranche einiges getan. Doch Katrin Weber ist immer mit der Zeit gegangen und hat die Schönheits-Praxis zum richtigen Geheimtip in Zeuthen werden lassen. Hier gibt es nichts, was es in der Kosmetikwelt nicht gibt… von Mikrodermabrasion über Ultraschall, Radiofrequenz, Shellac, Wimpernverlängerung über Mesoporation und Fruchtsäurebehandlungen.

Wir haben Frau Weber in Ihren wunderschönen Räumen getroffen und konnten genauer nachhaken, was das Geheimnis Ihres Erfolges ist.

Gratulation zu 25 Jahren Selbstständigkeit! Wo und wie begann alles?

1993 in Karolinenhof in meinem ersten eigenen kleinen Kosmetikstudio. Bis ich 1997 mit meinem Studio hierher nach Zeuthen in die Spreestr. 29 gezogen bin.

Gibt es Kundinnen aus der Anfangszeit in Karolinenhof, die trotz des jetzt weiteren Weges Ihnen bis heute die Treue halten?

Ja, sogar viele. Jetzt feiern wir sozusagen Silberhochzeit mit diesen Kundinnen. Damals war das hier in Zeuthen in der Spreestraße noch die Arztpraxis von Ihrer Mutter, Frau Dr. Bleßmann. Für die Patientinnen ein ganz neues, gern angenommenes Angebot… Genau so war es. Aber es gab mehr Nachfrage, als ich behandeln konnte. Als die Arztpraxis schloss, nutzte ich 2008 die Möglichkeit, mein Kosmetikstudio zu vergrößern und endlich meine Träume von einer Schönheitspraxis im wahrsten Sinne des Wortes zu verwirklichen.

Worin ist sie anders als übliche Kosmetiksalons? Schon immer hat mich mehr als die Standardkosmetik interessiert. Es gibt so viele neue medizinische und auch technische Möglichkeiten, die Haut zu behandeln und sogar zu verjüngen. Durch die Erweiterung und Modernisierung meines Kosmetikstudios zu einer Schönheitspraxis können wir heute in fünf Räumen auf 120 qm Fläche unterschiedliche Behandlungen anbieten, von der klassischen Kosmetik über die medizinische Faltenunterspritzung durch eine Ärztin bis hin zur Hightechbehandlung.

Hightechbehandlung – was heißt das? Wir bieten zum Beispiel Mikrodermabrasion für Hautverfeinerung oder Meso- und Radiofrequenz zur Hautstraffung an. Sie führen immer wieder Neuerungen ein, besuchen dafür ständig Messen.

Was ist das Neueste? Ganz neu ist das Hydrafacial, ein gerade erst auf der Beauty-Messe in Düsseldorf erworbenes Gerät, sozusagen das Nonplusultra oder auch neue Wunderwaffe für die Kosmetik. Ganz ehrlich, ich bin schon seit 30 Jahren Kosmetikerin, aber so eine Multifunktionsbehandlung gab es noch nie. Hautärzte schwärmen davon. Ich bin ganz gespannt, wie die Kundinnen darauf reagieren. Das ist sozusagen das Geschenk für sie und mich zum Jubiläum. Sie sind berühmt für Ihre Events.

Was erwartet die Gäste zum Jubiläumsfest am 8. Juni? Wir haben uns ein paar Highlights einfallen lassen. Die Visagistin von der berühmten Make-up-Marke Horst Kirchberger berät und schminkt. Eine Fachkosmetikerin von der französischen Firma Guinot führt die neueste Augenbehandlung vor. Von der medizinischen Firma Reviderm kann man in einer Tiefenanalyse der Haut u.a. Feuchtigkeit und Elastizität messen und sich beraten lassen. Und natürlich wird die erwähnte Hydrafacial-Behandlung vorgestellt. All das und mehr ist bei uns am 8. Juni von 11 bis 19 Uhr zu erleben und auszuprobieren. Und es gibt 20 Prozent Rabatt auf Kosmetik an diesem Tag, Softeis, Waffelbar, Prosecco, Fotowand… Wir freuen uns auf jeden der mit uns feiern möchte und laden alle neugierigen Kunden und Beauty Begeisterte zu uns in die Schönheits-Praxis ein. Das hört sich toll an. Bis Freitag, den 8. Juni!

Wir treffen uns an der Prossecco Bar! S.N.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

*

Willkommen auf kw-kurier.de!

Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Durch das Weitersurfen auf kw-kurier.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen „Cookies, Webanalyse-Dienste und Social Media“.