9.5 C
Königs Wusterhausen
Sonntag, März 3, 2024
Stellenangebote der KOCH AG Zeesen
StartAnge(mark)tDrunter und drüber

Drunter und drüber

Sie ist jung, blond, sympathisch und stammt aus KW. Doch: Sie ist in der FDP. Und die ist ja eine, sagen wir mal so, sehr dynamische Partei: Es geht drunter und drüber. Linda Teuteberg, vor einem Jahr von FDP-Chef Lindner als Generalsekretärin aus dem Hut gezogen, wurde von ihm nun wieder zurückgesteckt, abserviert. Sie war ihm nicht forsch genug, der GeneralsekreärInnenanzug wohl zu groß. So wurde sie flugs zum Sündenbock gemacht.

Doch Teuteberg ist ein Bauernopfer. Seit Monaten steckt die FDP im Umfragetief und in einer Krise. Der politische Liberalismus kommt auf keinen grünen Zweig. In den Meinungsumfragen liegen die FDPler wieder nur bei fünf Prozent wie der aktuelle Deutschlandtrend zeigt. Bei ihnen geht die Angst um, dass man bis zur Bundestagswahl nicht aus dem Tief rauskommt. Das ist vor allem Lindner zuzuschreiben, der nach den Wahlen 2017 vor einer Regierungsmitverantwortung feige kniff. Das halten viele für eine der Ursachen für die aktuelle Schwäche der Partei. Teutebergs erzwungener Rückzug soll von Lindners eigenen Fehlern ablenken. Seine Ein-Mann-Show stößt in der Partei immer mehr auf Kritik. Prinzipien einer Vernunft zugewandten Politik – bei ihm Fehlanzeige. Statt dessen Personalrochaden. Noch immer irrlichtert der mit Hilfe der AfD zeitweise auf den Thüringer Ministerpräsidentensessel gehievte Thomas Kemmerich dort rum. Wie in KW der Ex-FDP-Chef von LDS, der mit dem Zopf. Die FDP in Dahme-Spreewald hat den Kreischef aus berechtigtem Grund vor die Tür gesetzt. Der wanzt sich immer aufs Peinlichste an Politiker der unterschiedlichen Couleur ran. Und nun auch als Claqueur der Politik des beurlaubten KWer Bürgermeisters. Er findet alles, was der macht gut und richtig. Den Mann mit dem Zopf ficht die Kritik daran nicht an. So bleibt er doch im Gespräch. Und der FDP in KW vielleicht ein Platz am Katzentisch der Regierenden.

Der abgesägten FDP-Generalsekretärin Teuteberg fehlte die Machtbesessenheit vieler Politiker. Die hätte sie in KW lernen können. Vielleicht sollte sich die blonde, hübsche Linda Teuteberg ihre fraulichen Waffen für sich einsetzen. Oder die Finger von der FDP lassen. Denn: Keine Sau braucht die FDP – wie es die schon selbst mal festgestellt hat. Und überhaupt.

RELATED ARTICLES

Meist gelesen

Kommentare