Eigentlich könnten wir schon wieder anbauen

Physiotherapie Medical Fit ist gut angekommen am neuen Standort in Zeesen

Zweite Praxis wurde in Bestensee eröffnet

Vor gut einem Jahr bezog die Physiotherapie-Praxis Medical Fit ihre neuen Räume in der Zeesener Karl-Liebknecht-Straße 120 – 121. In dem Gebäude, schräg gegenüber vom Hagebaumarkt, wo die MAG früher ihren Hofladen betrieb, fand die Geschäftsführerin Jennifer Lothar ideale Bedingungen vor, um hier eine moderne Physiotherapie-Praxis einzurichten. Das gesamte Gebäude ist ebenerdig, der Standort ist gut erreichbar auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln und es gibt genügend Parkplätze auf dem Hof. Nach mehrmonatigen Umbauarbeiten wurde die Praxis dann Ende September 2018 eröffnet.

Kürzlich trafen wir uns mit Jennifer Lothar um eine kleine erste Bilanz zu ziehen. Und die fällt in allen Belangen positiv aus. „Wir sind hier in Zeesen super ausgelastet. Eigentlich könnten wir schon wieder anbauen. Mit der Entscheidung hierher nach Zeesen zu kommen, haben ich alles richtig gemacht“, sagt die junge Physiotherapeutin. Das gilt für alle Motto-bezogenen Behandlungsräume, wie auch die Sauna, den Hydrojet und die Bewegungsräume.

Dabei ist dem Team um Jennifer Lothar der ganzheitliche Ansatz der Behandlung der Patienten besonders wichtig. Es gibt kostenfreie Gesundheitsberatungen auf deren Basis dann individuelle Behandlungspakete für jeden Patienten erarbeitet werden. Wichtig ist dabei auch, dass das Training nach den vom Arzt verschriebenen, in der Regel 6-maligen Behandlungen fortgesetzt werden. Denn nur so kann ein dauerhafter Behandlungserfolg erzielt werden.

Inzwischen hat Medical Fit einen zweiten Standort in Bestensee eröffnet. Auch hier in der Franz-Mehring-Straße 13 ist die Praxis, die nur wenige 100 Meter vom Bahnhof entfernt liegt, gut erreichbar – sowohl mit öffentlichen Verkehrsmitteln als auch mit dem Auto. Parkplätze gibt es direkt vor dem Praxisgebäude. Und die liebevoll gestalteten Behandlungsräume wie zum Beispiel das „Birkenwäldchen“ oder die „Alte Rösterei“ sind ebenerdig. Besonders stolz ist die Inhaberin auf den „Heimatraum“, in dem auf alten Bildern gezeigt wird, wie Bestensee einmal ausgesehen hat. Alle Behandlungsräume sind dank großer Fenster angenehm hell. Dazu gibt es einen großen Garten, der im Frühjahr neu gestaltet wird. Hier, so plant Jennifer Lothar, werden eine Außen-Wellness-Oase und ein Ruhebereich entstehen. Dazu wird es einen Massage-Pavillon geben. Außerdem werden Trainingsgeräte vor allem für Stabilisations- und Gleichgewichts-Übungen aufgestellt. Im Herbst soll dann noch eine Fass-Sauna gebaut werden. Sieben Mitarbeiter arbeiten derzeit in dem ca. 110 Quadratmeter großen Gebäude.

Das größte Problem für die junge Geschäftsführerin ist derzeit, genügend Mitarbeiter zu finden. Dabei bietet Medical Fit Bedingungen, die andernorts so nicht geboten werden. Trotz der zwei Standorte werden die Mitarbeiter nur in einer der beiden Praxen eingesetzt. „Trotzdem sind wir ein Team“, betont Jennifer Lothar, „der gegenseitige Austausch ist bei uns sehr wichtig.“ Dazu gibt es beispielsweise gemeinsame externe und interne Fortbildungsveranstaltungen, für die die Mitarbeiter selbstverständlich freigestellt werden und für die das Unternehmen die Kosten übernimmt. Die Unternehmerin achtet sehr auf ein harmonisches Miteinander. „Man kann in unserem Team über alles reden, man muss es aber auch tun“, sagt sie. „Bei uns findet man einen Arbeitsplatz, an dem die Arbeit anerkannt wird. Wir fördern ganz bewusst die Stärken eines jeden Mitarbeiters und eine berufliche Weiterbildung ist jederzeit möglich“, berichtet Jennifer Lothar weiter. „Wir suchen Physiotherapeuten, Wellnesstherapeuten, Personal Trainer, Osteopathen mit einer Grundausbildung als Arzt/Heilprak­tiker oder Physiotherapeut sowie Empfangsmitarbeiter“, zählt sie auf, „auch Berufsanfänger sind bei uns willkommen. Zwischen 20 und 40 Stunden pro Woche ist alles möglich. Zudem liegt die Bezahlung bei uns über dem Ortsüblichen.“ Bewerbungen können per E-Mail direkt an pmf-lothar@t-online.de ­gesandt werden.

Das Team der Physiotherapie-Praxis Medical Fit wünscht allen Kunden eine fröhliche Weihnacht.

Und weist schon jetzt auf den 3. Januar des neuen Jahres hin. Denn dann laden beide Praxen zum Tag der offenen Tür!

T+F: VE