Ein Riese im Stadtgarten

Die Sonnenblume von Iris Derges ist über 3 Meter hoch

Der Ort unseres Besuchs war überraschend! Er befand sich mitten in der Altstadt von Mittenwalde in einem Hof mit einem kleinen Stadtgarten. Hier erwartete uns Iris Derges mit ihrer Tochter Emeli. Und der Anblick, der uns dann geboten wurde, war noch überraschender. Aus einer kleinen Blumenrabatte neben den Gartenmöbeln der Familie ragte eine riesige Sonnenblume aus der Erde! Über 3,10 Meter misst sie bereits und es sind ja noch ein paar Wochen Zeit bis zum Kürbisfest mit dem spektakulären Kürbiswiegen und der Vermessung der Riesensonnenblumen am 7. Oktober im Hagebaumarkt.

Iris Derges freut sich schon darauf, denn sie weiß, was sie erwartet. „Ich bin schon das dritte oder vierte Mal beim Kürbisfest dabei“, berichtet die Mittenwalderin. Im vergangenen Jahr gewann ihre Tochter Emeli den Preis für den kleinsten Kürbis. Diesmal hat Iris Derges die Hoffnung, mit ihrer Riesensonnenblume zu punkten. Und selbst, wenn es nicht klappen sollte, hat sich die Teilnahme am Wettbewerb für sie jetzt schon gelohnt. „So eine große und schöne Sonnenblume hatten wir hier in unserem Hof noch nie“, sagt sie zufrieden.

T+F: VE

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

*

Willkommen auf kw-kurier.de!

Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Durch das Weitersurfen auf kw-kurier.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen „Cookies, Webanalyse-Dienste und Social Media“.