9.5 C
Königs Wusterhausen
Dienstag, Februar 27, 2024
Stellenangebote der KOCH AG Zeesen
StartAnge(mark)tEine Hamstertorte

Eine Hamstertorte

Bald nun ist Weihnachten. Haben Sie schon ein Geschenk oder eine Idee dafür? Wie wäre es hiermit? In einem Drogeriemarkt in Strausberg sah ich letzte Woche halbmeterhohe Torten aus Klopapierrollen. In durchsichtiges Geschenkpapier verpackt, umwickelt mit einer großen Schleife und oben als „Sahne“-Häubchen eine Klobürste. Wenn Sie jetzt sagen, was für ein – pardon – Scheiß, aber die Idee findet Zulauf. Riesigen. Die Verkäuferin sagte mir, man käme mit der Klopapiertorten-­Verpackerei gar nicht nach. Es gäbe Vorbestellungen zuhauf. Fakt ist: Die steigenden Coronavirus-Infektionszahlen verleiten Verbraucher wieder vermehrt zu Hamsterkäufen. Die Nachfrage nach bestimmten Hygieneartikeln und Lebensmitteln sei zuletzt „teils deutlich gestiegen”, teilte das Statistische Bundes­amt mit. Klopapier wurde in der Kalenderwoche 42 (12. bis 17. Oktober) rund 90 Prozent mehr als im Durchschnitt aus Vor-Corona-Zeiten gebunkert. Zwei Wochen zuvor waren noch fast 4 Prozent Toilettenpapier weniger als üblich verkauft worden. Trotz aller Entwarnungen und Appelle des Handels: Fachleute sehen beim Thema Hamsterkäufe auch einen psychologischen Effekt. Bilder und Berichte über leere Regale wecken bei Kunden demnach die Angst, selbst leer auszugehen – und verstärken damit das Phänomen der Hamsterkäufe. Und nun geht’s wieder los mit der Hamsterei. In den letzten Tagen sah man Autos und hochbeladene Fahrradgepäckträger vollbepackt mit Klopapier. Aber einfach als Papier ist zu simpel. Schön verpackt als Torte hat man eben ein schönes Geschenk. Ich verstehe die Klopapier-Hamsterer. Schließlich haben die eine Scheiß-Angst wegen Corona. Ich glaube aber, das Coronavirus wird falsch behandelt. Es muss sich hier um eine Durchfallerkrankung handeln. Warum sonst brauchen die Leute soviel Klopapier? Mein Nachbar hat auch so eine Klopapiertorte bestellt. Weil die ja mal alle wird, hat er 30 Klopapier-­Rollen eingefroren, sie sollen bis zum Sommer reichen! Und wenn wirklich nicht: Klopapier einfach beidseitig verwenden! Der Erfolg liegt auf der Hand. Gerade wenn dann noch Maut-Minister Andi Scheuer dabei ist. Er hat versichert, dass genug Klopapier zur Verfügung stünde. Vielleicht, weil er selbst so viel Schei… macht. Die Hamsterei greift wieder um sich. Aber was wollen die Leute mit den ganzen Hamstern? Meine Frau und ich wollten uns jetzt auch einen Hamster zulegen. Gab aber keine mehr. Wegen der ganzen Hamsterkäufe.

Am Samstag ist ja Halloween. Weshalb diesjahr anstelle von Süßes oder Saures als Motto nicht Weiches oder Raues – und Klopapierrollen verteilen! Und überhaupt.

RELATED ARTICLES

Meist gelesen

Kommentare