Eine Komödiantin zum Anfassen

Franziska Trögner plaudert in Zeuthen über die Irrungen und Wirrungen der Ehe 

Franziska Troegner, Berliner Schauspielerin und Kabarettistin mit ganz viel Herz und Schnauze, kommt nach Zeuthen. Am kommenden Sonnabend, 17. März, 19.30 Uhr, wird dieses gerade mal 1.60 Meter große Temperamentsbündel in den Räumen von DESY in Zeuthen mit dem Programm unter dem eindeutig zweideutigen Titel  “Hast du eben was gesagt, Schatz? – Nein, das war gestern!” zu Gast sein.

Darin geht es um die alltäglichen, komischen und manchmal auch scheinbar unlösbaren “Szenen und Tränen einer Ehe”, die sie ihren Zuhörern in ihrer unnachahmlichen Art und Weise mit sehr viel Charme, Humor und auch einer gewissen Portion Ironie zu Gehör bringt. In ihrem aktuellen Programm kommen bekannte Schriftsteller wie Kurt Tucholsky, Friedrich Holländer, Georg Kreisler oder Hugo Wiener zu dem komplizierten Thema Ehe zu Wort.

“Für’n Film biste zu dick und nicht hübsch genug! Und am Theater gibt’s für Frauen zu wenig Rollen!“ Das waren damals ziemlich scharfe Geschütze, die ihre Eltern auffuhren, um ihr einziges Kind davon abzuhalten, Schauspielerin zu werden. Doch die kleine Franziska hat sich durchgesetzt. Inzwischen ist sie  “die” Troegner und gehört zu den vielseitigsten deutschen Schauspielerinnen. Sie spielte am berühmten Berliner Ensemble mit „Brecht-Ikonen“, war Partnerin von Multitalent Diether Krebs, stand mit Hollywoodstar Johnny Depp in “Charlie und die Schokoladenfabrik” vor der Kamera und “lebt” seit 20 Jahren in einer künstlerischen Arbeitspartnerschaft mit Dieter Hallervorden. Karten zu 18 Euro gibt es nur noch ab 19 Uhr an der Abendkasse!.

PI / KulturvereinZeuthen/ Foto: Silvia von Eigen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

*

Willkommen auf kw-kurier.de!

Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Durch das Weitersurfen auf kw-kurier.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen „Cookies, Webanalyse-Dienste und Social Media“.