9.5 C
Königs Wusterhausen
Sonntag, März 3, 2024
Stellenangebote der KOCH AG Zeesen
StartBauen & WohnenEisenbahntunnel in KW für zweieinhalb Jahre gesperrt

Eisenbahntunnel in KW für zweieinhalb Jahre gesperrt

Unterführung ist ab 27. Juni zu Umfangreiche Arbeiten der Deutschen Bahn beginnen

Die Deutsche Bahn wird die Eisenbahnbrücke über die Storkower Straße in Königs Wusterhausen vollständig erneuern. Die Stadtverwaltung von KW teilt mit, dass dazu leider eine vollständige Sperrung der Straße an entsprechender Stelle nötig sei.

Die Sperrung der Eisenbahnunterführung werde nach Auskunft der Deutschen Bahn ab Montag, 27. Juni erfolgen und bis voraussichtlich 30. Dezember 2024 andauern. Als Umfahrung sollen die VerkehrsteilnehmerInnen in südlicher Richtung die Fichtestraße und in nördlicher Richtung die Brückenstraße nutzen. Weiterhin informiert die Deutsche Bahn, dass auch der Eisenbahnverkehr wegen der Bauarbeiten zeitweise eingeschränkt werden muss. Über die konkreten Sperrungen und Ersatzverkehre werde gesondert informiert.

Der Tunnel wird erweitert und soll künftig auch Raum für Gehwege auf beiden Seiten der Fahrbahn bieten. Außerdem wird die Unterführung auf 3,70 Meter erhöht, damit Busse sie passieren können. Des Weiteren soll ein Kreisverkehr östlich der Unterführung errichtet werden, um die Verkehrsführung zu verbessern.

RED / PI Stadt KW

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
RELATED ARTICLES

Meist gelesen

Kommentare