Erleben der Natur

Mit verbundenen Augen auf dem Barfußpfad

Waldjugendspiele in der Region laufen 

In dieser Woche laufen in der Region die Waldjugendspiele. Der Regionalverband Dubrow e. V. der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald hatte am Montag zur Eröffnung ins Arboretum der Herder-Europaschule nach KW eingeladen.  Gekommen waren auch Politiker verschiedener Parteien, darunter die CDU-Bundestagsabgeordnete Jana Schimke, die SPD-Bundestagskandidatin Sylvia Lehmann, KWs Bürgermeister Lutz Franzke. Waren die Kandidatinnen wegen der Waldjugendspiele gekommen – oder weil Wahlen anstehen? Man weiß es nicht genau.  Jedenfalls hatten sie Gelegenheit, Schülern der Europaschule  beim Erleben von Wald und Natur , beim Lösen von Aufgaben an verschiedenen Stationen auf einem vorgegebenen Parcours zuzuschauen, die den Lebensraum Wald und die Waldarbeit zum Inhalt haben. Bis Freitag gehen Schüler verschiedener Schulen der Region auf diesen Parcours.

Britta Herter, Leiterin des Arboretums, nutzte die Gelegenheit, den Politikern – weil ja Wahlkampf ansteht – auf ein dringliches Problem aufmerksam zu machen: Allein und nur mit Schülern sind die Aufgaben dort und vor allem in der Igelstation nicht zu bewältigen. Die Bundesagentur für Arbeit und das Jobcenter bewilligen keine Mittel für Ein-Euro-Jobber mehr, aus dem Bundesfreiwilligendienst und dem Freiwilligen ökologischen Jahr kommen keine neuen Bewerber. Das Weiterbestehen des fast 25-jährigen Arboreteums und vor allem der Igelstation sind gefährdet: Britta Herter an die Politiker gewandt: „Wir brauchen dringend Hilfe!“

Antworten kamen an diesem Tag keine. UR(T+F)

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

*

Willkommen auf kw-kurier.de!

Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Durch das Weitersurfen auf kw-kurier.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen „Cookies, Webanalyse-Dienste und Social Media“.