9.5 C
Königs Wusterhausen
Samstag, März 2, 2024
Stellenangebote der KOCH AG Zeesen
StartFreizeit Kultur & SportFamilie & GesellschaftEtwas zum Naschen, etwas zum Waschen

Etwas zum Naschen, etwas zum Waschen

Jugendliche der evangelischen Gemeinde KW starten Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“

Die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ will bedürftigen Kindern in Osteuropa eine Freude bereiten, die über die Feiertage hinausgeht. Das Prinzip ist ganz einfach: Jeder kann mitmachen, indem er sich einen einfachen Schuhkarton besorgt und mit Geschenken füllt. Es gibt eine Art Slogan für das, was in den Karton gehört: „Etwas zum Kuscheln, Spielen, Naschen und etwas zum Anziehen, Lernen, Waschen.“

Dass es in manchen Ländern zum Beispiel Kinder gibt, die nicht einmal an Weihnachten ein Geschenk bekommen und in deren Leben es das ganze Jahr über oft sogar am Nötigsten fehlt, möchte die Jugend der evangelischen Kreuzkirche in Königs Wusterhausen nicht einfach so stehen lassen. Deshalb hat die evangelische Kreuzgemeinde mit den Jugendlichen der Jungen Gemeinde wieder die Rolle als eine offizielle Sammelstelle für „Weihnachten im Schuhkarton“ übernommen und freut sich über jegliche Hilfe in Form von gefüllten Schuhkartons, Sach- oder Geldspenden. Leider gibt es auch dieses Jahr aufgrund der Corona-​Gefahr keine Veranstaltung, bei der gemeinsam die Pakete gepackt und geschnürt werden.

Die Schuhkartons können bis zum 29. November 2021 während der Öffnungszeiten in der Regionalküsterei der ev. Kreuzkirche, Schloßplatz 5 in Königs Wusterhausen oder bei der Firma Metallbau Kalz, Im Gewerbepark 19, Königs Wusterhausen montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr abgegeben werden. Bitte einen Unkostenbeitrag in Höhe von 10 Euro zu den Kartons dazulegen für die Transportkosten. Nähere Informationen zur Größe der Kartons, erlaubten Inhalten und zur Aktion erhält man unter der Rufnummer 0176/43700014 oder auf der Website der Jungen Gemeinde Königs Wusterhausen auf www​.jg-koenigs-wusterhausen.de. RED

RELATED ARTICLES

Meist gelesen

Kommentare