9.5 C
Königs Wusterhausen
Montag, Februar 26, 2024
Stellenangebote der KOCH AG Zeesen
StartKaWe-Kurier - AktuellesFachkräfte für die Flughafenregion

Fachkräfte für die Flughafenregion

Podiumsdiskussion in Wildau zum Jubiläum des Formats Airport Campus

Die Flughafen Berlin Brandenburg GmbH veranstaltet anlässlich des 15-jährigen Bestehens der Vorlesungsreihe Airport Campus eine Podiumsdiskussion zum Thema „Wettbewerb um Talente: Fachkräftesicherung für die Flughafenregion“. Diese findet am Mittwoch, den 6. Dezember 2023 um 18:00 Uhr in Halle 17 der TH Wildau statt. Die Veranstaltung richtet sich an Studierende sowie an Vertreter:innen aus Forschung, Politik und Wirtschaft in der Flughafenregion.

Die Teilnehmenden erwartet eine Podiumsdiskussion mit Expert:innen der Region über die Chancen und Herausforderungen der Fachkräftesituation im dynamischen Umfeld des BER. Im Anschluss haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, sich über die Karriereperspektiven am BER zu informieren und sich bei Snacks und Getränken auszutauschen.

Michael Halberstadt, Geschäftsführer Personal der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH: „Das Thema Fachkräftemangel ist in aller Munde. Auch wir als Flughafen müssen uns damit auseinandersetzen, wie sich die dynamische Entwicklung der Flughafenregion rund um den BER und andere Faktoren auf die Arbeitsmarkt- und Fachkräftesituation auswirken. In der Podiumsdiskussion wollen wir gemeinsam mit Expert:innen der Region Chancen, Herausforderungen und Lösungsansätze zu dem Thema erörtern und dabei Blickwinkel aus Politik, Wirtschaft und Forschung berücksichtigen.“

Die Teilnahme ist kostenfrei. Für die Anreise mit dem PKW stehen vor Ort Parkplätze zur Verfügung. Für die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln befindet sich der S-Bahnhof Wildau in unmittelbarer Nähe des Veranstaltungsortes.

Anmeldung per E-Mail an: airportcampus@berlin-airport.de

Über Airport Campus

Die Veranstaltungsreihe Airport Campus wurde im November 2008 als Hochschulinitiative der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH ins Leben gerufen, um Studierenden die Möglichkeit zu geben, am Beispiel der Flughafengesellschaft Theorie und Praxis zu verbinden. Seitdem nahmen mehr als 4.000 Studierende an 60 Vorlesungsveranstaltungen zu unterschiedlichen Themen teil.

PI

RELATED ARTICLES

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

*

Willkommen auf kw-kurier.de!

Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Durch das Weitersurfen auf kw-kurier.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen „Cookies, Webanalyse-Dienste und Social Media“.

Meist gelesen

Kommentare