Feilschen, fachsimpeln, feiern

0
49
SONY DSC

Der Berliner Flohmarkt zum Tag der Einheit zieht auf die Trabrennbahn Karlshorst

Endlich ist wieder  genug Platz für den „oldthing“- Riesenflohmarkt. Er zieht um vom Berliner Ostbahnhof, wo er groß geworden ist. Weil dort das beliebte Feiertags-Event am 3. Oktober zusehends aus allen Nähten platzte, wurde nun mit der Trabrennbahn in Berlin Karlshorst eine gute Lösung gefunden. Das offene, weiträumige Gelände in unmittelbarer Nähe zum S-Bahnhof bietet die perfekte Kulisse für das Großereignis in Sachen Antiquitäten und Sammeln, zu dem sich Menschen aus ganz Berlin & Brandenburg, Zugereiste und Touristen treffen.

So heißt es nun am neuen Ort feilschen, gustieren, diskutieren, fachsimpeln und feiern. Von 9 bis 17 Uhr kann zwischen weit mehr als 700 Ständen im Freien, vom Eingangsportal rund um die Pferdeställe bis hin zur Tribüne flaniert werden.  In der lichtdurchfluteten Halle findet die Sammlerbörse Platz. Auf den riesigen Wiesenflächen entlang der Rennbahn können sich die Händler von weither mit ihren großen, prall gefüllten Hängern niederlassen. Erlaubt ist alles, nur „alt, selten oder schräg muß es sein“.  Antikes neben Second Hand, Opulentes neben feinen Preziosen. Ob am Biedermeier, dem 20er Jahre Style, an purer Ostalgie oder historischen Zeitzeugnissen – die Besucher können sich an den alten Zeiten und Dingen erfreuen, an einem  lebendigen Durcheinander. So wird Geschichte zum Anschauen, Anfassen und mit nach Hause nehmen geboten. Der mittlerweile seit 25 Jahren am 3. Oktober stattfindende Riesenflohmarkt, der vom Volksmund kurzerhand auch zum Einheitsmarkt umgetauft wurde, bietet auch mit Musik des Blas- & Spaßorchester „Die Tiere“  den perfekten Rahmen, um den Feiertag entspannt mit Freunden, der Familie und vielen neuen Bekanntschaften in regem Austausch zu verbringen. 

Dabei führt der Markt am neuen, 3,7 Quadratmeter großen Standort,  auch zu einem historischen Ort der Teilung und Wiedervereinigung. Da wo früher die Militärkomplexe und Kasernen der russischen Streitkräfte standen, kommen nun am 3. Oktober 2018 alle Welt, Wessis und Ossis,  Einheimische und Zugezogene, Trödelprofis, Sammler und Neulinge, Künstler und Kinder zusammen. Einheit erleben – alle zusammen? Es geht doch! 

Riesenflohmarkt, Trabrennbahn Karlshorst, 3. Oktober, 9 bis 17 Uhr, weitere Infos unter
www.oldthing.de  RED

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here