9.5 C
Königs Wusterhausen
Freitag, Februar 23, 2024
Stellenangebote der KOCH AG Zeesen
StartFreizeit Kultur & SportFest des Freizeit-Volleyballs

Fest des Freizeit-Volleyballs

50 Teams aus der Dahme-Region treffen sich zum Dahme-Pokal 2021

Ein Jahr Pause aufgrund von Corona hat den Freizeitvolleyball nicht lahmgelegt. Bereits jetzt sind alle 50 Startplätze zum Dahme-Pokal 2021 vergeben. Das traditionelle Volleyball-Mix-Turnier findet am 23. / 24. Oktober 2021 an 5 Spielstandorten Eichwalde, Zeuthen, Schulzendorf, Wildau und Königs Wusterhausen statt. Die fünf Kommunen und der Kreissportbund Dahme-Spreewald sind gemeinsamer Veranstalter des 16. Dahme-Pokals in der Region Dahme-Spreewald. Unter den Teilnehmern finden sich wieder fantasievolle Namen wie „Killerbienen“, „6 Freunde für alle Bälle“ oder „2 Gretel und 4 Hänsel“..

Auch der Sportlerball im Volkshaus Wildau soll wie in den Vorjahren stattfinden. Wehrmutstropfen sind dabei jedoch die strengen Corona-Vorgaben. Der Kreissportbund Dahme-Spreewald hofft jedoch, dass sich die Teilnehmenden dadurch nicht vom Spaß abbringen lassen. Dass die Vorfreude groß ist, zeigen auch die knapp 200 Anmeldungen für den am 23. Oktober stattfindenden Sportlerball.

Nach zwei Tagen und rund 15 Stunden Volleyball mit Hunderten von Begegnungen auf den Spielfeldern treten die besten Mannschaften am Sonntag, 24. Oktober zum Finale in Schulzendorf an. Für alle Teams zählt: Siegen ist schön, aber nicht alles. Der verbissene Blick auf den ersten Platz nimmt dem Sport das Spielerische, seine Leichtigkeit und die Freude am gekonnten Pass. Deshalb gilt auch 2021: Dabei sein ist alles! Bereits an dieser Stelle möchte sich der Kreissportbund bei allen beteiligten Städten und Gemeinden bedanken, die trotz der besonderen Umstände organisatorisch und finanziell bei der Planung und Umsetzung des Turniers unterstützen.

RED / PI Kreissportbund Dahme-Spreewald e.V.

RELATED ARTICLES

Meist gelesen

Kommentare