Freie Plätze beim Workshop „Sprudelgase“

Pädagogische Fachkräfte können sich im „Haus der kleinen Forscher“ weiterbilden

Am kommenden Sonnabend, 26. Mai 2018, findet die nächste Fortbildung des ASB Mittel-Brandenburg im Rahmen der Workshop-Reihe „Haus der kleinen Forscher“ in Zeesen statt. Der eintägige Workshop  unterstützt pädagogische Fachkräfte von Kitas, Horteinrichtungen und Grundschulen bei der Integration mathematischer, naturwissenschaftlicher und technischer Themen (MINT) in den Alltag der Kinder. Für den Kurs zum Thema „Sprudelgase“ gibt es noch freie Plätze. Dieser findet in der Zeit von 9 bis 15.30 Uhr in Königs Wusterhausen, Im Gewerbepark 28, statt. Die Teilnehmer/innen erwartet ein moderner Tagungsraum mit Getränken, Gebäck und frischem Obst. Der Beitrag pro Teilnehmer/in beträgt 25 Euro. Interessierte können sich auf der Seite www.kleine-forscher-lds.de über das „Haus der kleinen Forscher“ informieren und zum Workshop anmelden. red

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

*

Willkommen auf kw-kurier.de!

Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Durch das Weitersurfen auf kw-kurier.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen „Cookies, Webanalyse-Dienste und Social Media“.