9.5 C
Königs Wusterhausen
Dienstag, Februar 27, 2024
Stellenangebote der KOCH AG Zeesen
StartKaWe-Kurier - AktuellesFrugalismus: Der Weg zu finanzieller Unabhängigkeit und frühem Ruhestand

Frugalismus: Der Weg zu finanzieller Unabhängigkeit und frühem Ruhestand

Praktische Spartipps für Familien, um einen effizienten und nachhaltigen Lebensstil zu fördern

Frugalismus ist zwar noch nicht allzu weit verbreitet und bekannt – diese Lebensform besteht jedoch seit den 1990er-Jahren und soll einen frühzeitigen Renteneintritt gewährleisten. Um dieses Ziel zu erreichen, ist Sparen mehr als notwendig. Doch wie kann man, insbesondere als Familie, sparen, um möglichst früh und finanziell unabhängig in Rente gehen zu können? Hierfür gibt es zahlreiche Tipps, die sich einfach in den Alltag einbauen lassen.

Was ist Frugalismus?

Frugalismus bedeutet, dass ein hoher Anteil des eigenen Einkommens gespart wird. Viele setzen nur 20 Prozent an, während andere sogar 70 Prozent ihres monatlichen Einkommens sparen. Diese Ersparnisse werden verwendet, um früher als andere in Rente gehen zu können. Diese kurze Definition zeigt deutlich, dass beim Frugalismus ein sehr sparsamer Lebensstil angesagt ist. Solch einen zu erreichen, ist nicht immer einfach, aber machbar.

In welchen Bereichen kann gespart werden?

Bevor die Idee entwickelt wird, minimalistisch zu leben, muss zuerst erkundet werden, wo sich im eigenen Haushalt noch Einsparpotenzial befindet. In der Regel lässt sich in folgenden Bereichen problemlos sparen:

Energie

Fixkosten wie Telefon, Internet und Versicherungen

Einkaufen

Möbel und Spielzeug

Hobby und Freizeit

Die höchsten Einsparungen können beim Einkaufen vorgenommen werden. Hierbei können zum Beispiel Sparcoupons genutzt werden. Ebenfalls ist es möglich, stark reduzierte Lebensmittel zu kaufen, die sich kurz vor dem Ablaufdatum befinden. Ebenfalls sollte auf Angebote geachtet werden, die stark reduziert wurden. Großpackungen hingegen lohnen sich in der Tat nur für größere Familien; Singles profitieren hiervon selten.

Versicherungen und Fixkosten rechtzeitig prüfen

Es gibt Personen, die bereits zu Beginn eines Vertrages diesen kündigen. So gehen sie nicht das Risiko ein, dass der Vertrag mit zu hohen Kosten weiterläuft. Abgesehen hiervon bieten viele Unternehmen – darunter auch Provider und Telefongesellschaften – sofort einen neuen, günstigeren Tarif an, sobald der bestehende gekündigt wurde. So gehen diese nicht das Risiko ein, den Kunden zu verlieren.

Minimalistisches Leben

Frugalismus kann nur dann erfolgreich gelebt werden, wenn ein hoher Prozentsatz des monatlichen Einkommens gespart wird. Das ist nur bei einem höheren Einkommen möglich, weshalb insbesondere Alleinerziehende und Arbeitnehmer mit einem geringen Einkommen diesen Lebensstil kaum leben können. Ein Versuch ist jedoch möglich, sofern die Ausgaben für Hobbys, Reisen und Möbel stark reduziert werden. So besteht die Möglichkeit, sich ohne hohen Kostenaufwand aktiv zu betätigen oder gebrauchte Möbel zu kaufen.

Die Zunahme der Ersparnisse deutscher Bürger zeigt deutlich, dass viele inzwischen den Frugalismus leben. So hat einer Statistik zufolge eine Familie ungefähr ein Sparvermögen von 300.000 Euro, während Singles nur knapp 200.000 Euro auf der Bank besitzen. Solch ein Vermögen lässt sich lediglich über gezielte Sparideen erreichen.

Tipp: Die Corona-Pandemie hat deutlich gezeigt, wie gespart werden kann. Immerhin war es damals nicht mehr möglich, teuren Hobbys nachzugehen. Wer sich an diese Zeit erinnert, findet viele individuelle Sparmöglichkeiten.

Weitere Informationen unter: www.schuldnerberatung.de/spartipps-familie.

RED / PI Schuldnerberatung.de

RELATED ARTICLES

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

*

Willkommen auf kw-kurier.de!

Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Durch das Weitersurfen auf kw-kurier.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen „Cookies, Webanalyse-Dienste und Social Media“.

Meist gelesen

Kommentare