Gartenlesung in Eichwalde

Pixabay

„Du süßes Menschenfleisch, ich liebe Dich!“ Am Sonntag, den   13. August um  15 Uhr lesen im Garten in der Schmöckwitzer Str. 29, Eichwalde Eva Weißenborn und Klaus-Dieter Klebsch aus dem  Briefwechsel zwischen Adele Sandrock und Arthur Schnitzler.

Die skandalumwitterte Schauspielerin Adele Sandrock ist auf dem Höhepunkt ihrer Bühnenkarriere, als sie 1893 in Wien den erfolgreichen Arzt und Autor Arthur Schnitzler kennenlernt. Zwischen beiden entwickelt sich eine leidenschaftliche Liebesbeziehung, die über zwei Jahre alle Höhen und Tiefen durchlebt. Die scharfzüngigen und stürmischen Briefe der Liebenden sind ein Zeugnis dieser komplizierten Liaison und geben Einblick in das Gefühlsleben zweier Künstlernaturen – beide ebenso dickköpfig wie sensibel. Gleichzeitig ist diese sehr persönliche Korrespondenz eine treffende Analyse der Gesellschaft ihrer Zeit. Kein Wunder, dass dem Zuhörer so manche Passage bereits aus Schnitzlers Werken bekannt vorkommen dürfte.

Bei Starkregen findet die Lesung in der Alten Feuerwache Eichwalde statt. PI

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

*

Willkommen auf kw-kurier.de!

Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Durch das Weitersurfen auf kw-kurier.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen „Cookies, Webanalyse-Dienste und Social Media“.