20.2 C
Königs Wusterhausen
Freitag, September 29, 2023
Mitarbeiter gesucht

Gemeinsame Botschaft: Play green

Netzhoppers begrüßen die Energiequelle GmbH 
als neuen, wichtigen Partner und Sponsor

Wie vor jedem Saisonstart in der „Landkost Arena“ stehen die Partner & Sponsoren des Volleyball-Bundesligisten Netzhoppers KW-Bestensee noch intensiver im Mittelpunkt der Aktivitäten des Vereins. Schaffen sie doch die finanzielle Grundlage für dessen Erfolge. Auch in der Saison 2020/21 können die Netzhoppers auf die Unterstützung vieler langjähriger Partner & Sponsoren zählen. Zudem steht nun mit dem Unternehmen Energiequelle GmbH ein neuer, starker Partner zur Seite.

Das Unternehmen ist in der Region verwurzelt, agiert regional, national & international – ebenso wie die Netzhoppers. Seit 1997 treibt Energiequelle den Bereich erneuerbare Energien in Deutschland nach vorn und setzt dabei maßgeblich auf Windenergie. Nachhaltige, ökologische Stromgewinnung und soziales Engagement sind nur ein Teil der starken Markenbotschaft von Energiequelle, die die Netzhoppers sportlich ins Land tragen und mit ihren Leistungen verstärken möchten. So engagiert sich die Bundeliga- Mannschaft seit der Saison 2019/20 zusätzlich im „Play- Green- Projekt“. In diesem Rahmen möchten die Spieler Mittel erlösen, die für die Aufforstung zur Verfügung stehen. Ziel ist es, das ausgestoßene C02 der Auswärtsfahrten „mit neuem Grün“ zu kompensieren. Über die Tochterfirma der Energiequelle GmbH, eqSTROM, können Spieler, Funktionäre und Fans darüber hinaus ihren Teil zur Energiewende beitragen und zu einem nachhaltigen Ökostromanbieter wechseln.

Diese Gemeinsamkeiten und das neue Markenkonzept der Netzhoppers überzeugten Energiequelle Geschäftsführer Michael Raschemann & Team. „Wir Netzhoppers freuen uns riesig, dass wir gerade in diesen Zeiten eine starke Marke wie Energiequelle als Partner & Sponsor gewinnen konnten“, so Frank Strecker vom ­Management. „Es gibt einiges an Parallelen, gemeinsame Interessen zwischen Netzhoppers und Energiequelle. Diese werden wir sinnvoll nutzen und unsere Zusammenarbeit mit Leben füllen. Heute ist es mehr denn je ein deutlich positives Zeichen, wenn ein Unternehmen der Region für den Leuchtturm des Sports und Werbebotschafter aus Königs Wusterhausen eintritt.“

Die Netzhoppers bereiten weiter aktiv die Saison 2020/21 vor – der Spielerkader ist bereits komplett und wartet nur noch auf den Trainingsstart. Auch die Bundesliga-Termine sind gesetzt und es beginnt für die Netzhoppers gleich mit einer Herausforderung – dem Auswärtsspiel beim VfB Friedrichshafen. Das ist die erste Bewährungsprobe für das junge Team um den neuen Headcoach Christophe Achten! Der Verein freut sich auf seine Fans, Spon­soren und alle Volleyball- Freunde. RED/ PI Netzhopper

RELATED ARTICLES

Meist gelesen

Kommentare