9.5 C
Königs Wusterhausen
Freitag, Februar 23, 2024
Stellenangebote der KOCH AG Zeesen
StartKaWe-Kurier - AktuellesGeschwätz von gestern

Geschwätz von gestern

Was unterscheidet Erich Honecker von Annalena Baerbock? Baerbock trägt keinen Hut. Nimmt sich aber wie weiland der einstige Staatschef Erich Honecker, der nicht als der Klügste galt, als Außenminis­terin Dinge heraus, über die man nur den Kopf schütteln kann. Honecker ließ sich z.B. extra Wild vor seine Flinte treiben, weil er gern Wildböcke schoss und er mit seiner erlegten Jagdstrecke angeben wollte. Annalena Baerbock hat auch schon so manchen Bock geschossen. Jetzt wurde publik, Ihre Herrlichkeit ließ für sich extra und nur für sich einen großen Regierungsairbus samt Luftwaffen-­Piloten nach Kopenhagen einfliegen. Weil ein Termin in Kopenhagen weggefallen war und drei Stunden Luft. Nix warten, eher heim! Für eine Fitzlichkeit eher daheim sein, sich herausnehmen, kurzerhand einen Regierungsflieger zu bestellen! Weil man es für sie selbstverständlich ist. Wer ist man denn?! Der zweite Regierungsflieger düste dann ohne das Annalenchen nach Köln zurück. Leer. Gegenüber „Bild am Sonntag“ hieß es aus dem Baerbock-Haus: „Die Flugbereitschaft stellte sicher, dass die Delegation recht­zeitig für Anschlusstermine der Ministerin nach Berlin zurückkehren konnte.“ Was hatte sie dort für einen wichtigen Termin? Nach BamS-Informationen waren es interne: ein Telefonat und eine Partei- Videokonferenz der Grünen. Die Strecke betrug 356 Kilometer, verbrauchte aber doch einiges an Kerosin und belastete die Umwelt. Was die Grünen immer verdammen. Für ein um drei ­Stunden verschobenes Telefonat! Hatte sie nicht zu Beginn ihrer Regierungszeit getönt, klimafreundlicher zu fliegen? Bundeskanzler Konrad Adenauer sagte einst: „Was kümmert mich mein Geschwätz von gestern, nichts hindert mich, weiser zu werden.“ Die Hoffnung habe ich bei Baerbock, in Anlehnung an ein Wagenknecht-Zitat über die Ampel als die dümmste Regierung, nicht. Baerbock beweist immer wieder, sie passt in diese ­Regierung. Aber sowas von. Und überhaupt.

RELATED ARTICLES

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

*

Willkommen auf kw-kurier.de!

Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Durch das Weitersurfen auf kw-kurier.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen „Cookies, Webanalyse-Dienste und Social Media“.

Meist gelesen

Kommentare