Grundhafte Dachsanierung

Schäden an der Sporthalle der
Grundschule am Wald in Zeuthen werden beseitigt

Im Herbst 2016 wurde festgestellt, dass das Dach der Sporthalle der Grundschule am Wald stark geschädigt ist. Die Fachwerkknoten der Hallenbinder im Fassadenbereich sind mangelhaft konstruktiv ausgebildet. Durch die über Jahre eindringende Feuchtigkeit ist es zu Schäden in Form von Innenfäule gekommen. Damals wurden umgehend Sicherungsmaßnahmen vorgenommen, die die uneingeschränkte Nutzung für den Schul- und Vereinssport für eine Übergangszeit ermöglichten.

Am 6. April dieses Jahres beginnen nun die Vorbereitungsarbeiten für die grundhafte Dachsanierung. Die Baustelle wird mit Aufbau von Schutzzonen und der Gebäuderüstung eingerichtet, um direkt anschließend mit der Instandsetzung des Tragwerks innen und außen beginnen zu können. Hierfür sind großflächige Absperrungen rund um die Sporthalle notwendig. Der Zugang zum Schulgebäude sowie der Durchgang vom Sportplatz in Richtung Weichselstraße werden übertunnelt, sodass diese Wege weiterhin sicher genutzt werden können. Im Zuge der Sanierungsarbeiten werden außerdem neue Fenster eingesetzt, die Beleuchtung ausgetauscht sowie der Sportboden erneuert. Die Arbeiten sollen Ende Oktober 2020 abgeschlossen sein.

RED