Hagebaumarkt unterstützt Kita Rappelkiste in Wildau

0
160

– Folge 20 – / Pflanzen für den Garteneinsatz

DT | KaWe-Kurier online

Die Stimmung war prächtig beim Besuch von Marktleiter Martin Sebesta am vergangen Freitag in der Kita Rappelkiste in Wildau. Bei herrlichem Sonnenschein waren die etwa 100 Kinder bereits fleißig dabei, die Blumen- und Kräuterpflanzen, die der Zeesener Hagebaumarkt am Tag zuvor gesponsert hatte, in die Beete, Hochbeete, Blumenkästen und Kräuterschnecken zu pflanzen.

Beim alljährlichen Garteneinsatz wird so das rund 10.000 Quadratmeter große Grundstück der Kindertagesstätte in einen blühenden Garten  verwandelt. Im Konzept der Kneipp-Kita wird besonders darauf geachtet, dass sich die Kinder gesund ernähren. Dafür werden unter anderem Kräuter und Gemüse selbst angebaut. Die Kinder können dann im Sommer selbstgezogene Tomaten naschen oder die aus Eigenanbau stammenden Minz- oder Salbeitees genießen, berichtete die Kita-Erzieherin Jule Hoffmann, die begeistert war von der Unterstützung durch den Hagebaumarkt. Auch Martin Sebesta zeigte sich beeindruckt von Eifer der jungen Gärtner. „Wenn man diese ­Freude an der Gartenarbeit hier sieht, dann wissen wir, dass unsere Spende genau hier richtig ist.“ T+F: VE

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here