9.5 C
Königs Wusterhausen
Freitag, März 1, 2024
Stellenangebote der KOCH AG Zeesen
StartFreizeit Kultur & SportHallo Wildau,die „Enterprise“ ist gelandet! 

Hallo Wildau,die „Enterprise“ ist gelandet! 

Restaurant „Amanoi by H&T – Asiatisches Restaurant
& Sushi“ in der Freizeitwelt am A10 Center

Ihre ursprüngliche Heimat ist Vietnam. Die Zukunft sahen sie jedoch in einem starken Industrieland. So kamen sie nach Deutschland und über Berlin nach Königs Wusterhausen. 2008 eröffneten sie ihr erstes eigenes Geschäft, die H&T Bar am Fontaneplatz. Minh Huy Nguyen, 52, und seine Frau Thi Thuy Pham, 46, begannen damals mit einem Angestellten. Heute haben sie über vierzig. Denn 2016 eröffneten sie ihr zweites Geschäft, das Asia&Sushi Restaurant, ebenfalls am Fontaneplatz in Königs Wusterhausen. Als Eltern von drei Kindern mussten sie immer sehen, Familie und Beruf unter einen Hut zu bekommen. Das gelang ihnen gut, und das Restaurant entwickelte sich zur ersten Empfehlung in der Stadt, wenn es um asiatische Spezialitäten ging. Viele Gäste kommen gern immer wieder, weil sie nicht nur die kulinarischen Leckerbissen toll finden, sondern auch den freundlichen Service, der geradezu familiär ist.

Thi und Huy sind dankbar, dass sie ihren Traum in Deutschland verwirklichen konnten. Deshalb sind sie auch sozial engagiert, um etwas zurückzugeben. Ob für Kinderfeste auf dem Fontaneplatz, die Flutkatastrophe im Ahrtal oder auch andere soziale Brennpunkte – sie sind stets dabei und helfen im Rahmen ihrer Möglichkeiten und unterstützen entsprechende Initiativen.

Covid-19 und die folgende Pandemie mit Lockdown trafen auch ihre Familie hart. Bar und Restaurant wurden geschlossen und später mit beschränkter Gästezahl belegt. Doch sie steckten den Kopf nicht in den Sand, sondern fingen frühzeitig mit dem Abholservice an. So konnten sie größeren Schaden abwenden.

Mitten im Lockdown wurde dann eine Idee geboren. ­Investieren in die Zukunft war der Plan. Das Restaurant am Fontaneplatz konnte vor Corona den Bedarf schon lange nicht mehr decken. So reifte die Idee für ein weiteres Restaurant. „Ihr müsst verrückt sein“, sagten Bekannte, denen sie von ihrem Plan mitten in der Pandemie erzählten. Doch das Paar ließ sich nicht beirren. Sie waren sicher, dass das Leben irgendwie weitergehen muss und Platz für Neues da sein wird. So gingen sie auf die Suche und wurden in der Freizeitwelt am A10 Center fündig.

Fünf Monate wurde umgebaut und eingerichtet, bevor das neue Restaurant „Amanoi by H&T – Asiatisches Restaurant & Sushi“ starten konnte. Eine asiatische Einrichtung, wie sie bei vielen solcher Restaurants typisch ist, sucht man dort aber vergebens. Eine moderne, helle Erscheinung prägt das Bild. Mit seiner Bar in der Mitte wirkt es eher futuristisch. Als Fan der Serie könnte man sagen: Hallo Wildau, die „Enterprise“ ist ­gelandet.

An der Bar werden auch leckere Cocktails gemixt, sodass man am Abend auch länger als nur zum Essen verweilen kann. Eine Besonderheit sind die Smoothies, die frisch gepresst werden und die man sich sogar selbst zusammenstellen kann. Diese schmecken auch am Morgen ­lecker, denn von neun bis sechzehn Uhr gibt es Frühstück/Brunch im Amanoi.

Natürlich darf die knusprige Ente nicht fehlen, und auch sonst ist die asiatische Küche reichhaltig im Angebot. Wer lieber vegetarisch bleiben möchte, wird auch da fündig. Eine besondere Spezialität ist das Sushi. Wer sich nicht mit rohem Fisch anfreunden kann, findet eine Auswahl von Aburi Nigiri oder mit Gemüse gefüllte Ura Maki. Wenn man eher auf ein Rinderhüftsteak oder ein argentinisches Roastbeef steht, auch das ist im Angebot. Für die Kleinen gibt es auch Kindergerichte auf der Karte. Durch die offene Küche kann man den Köchen zusehen, wie alle Speisen frisch zubereitet werden.

Das Team vom Amanoi in Wildau freut sich auf einen Besuch, aber auch am Fontaneplatz in Königs Wusterhausen sind Sie herzlich eingeladen, die asiatische Küche und Sushi zu genießen.

RED / Fotos: privat

DT | KaWe-Kurier online
Die Eheleute Thi und Hui vor ihrem Restaurant am Fontaneplatz in KW
DT | KaWe-Kurier online
Ein ausgewähltes Essen: Frittierte Garnelen im Tampura Mantel
RELATED ARTICLES

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

*

Willkommen auf kw-kurier.de!

Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Durch das Weitersurfen auf kw-kurier.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen „Cookies, Webanalyse-Dienste und Social Media“.

Meist gelesen

Kommentare