Hasenschule im Museum

Ausstellung und Workshops zum Osterschmuck 
in Königs Wusterhausen

Mit einer Osterausstellung „Hasenschule“ läutet das Dahmelandmuseum in Königs Wusterhausen den Frühling ein. Sie wird am 26. März um 15 Uhr im Heimatmuseum eröffnet und ist bis zum 27. April zu sehen. Im Rahmen der Sonderschau werden zahlreiche Workshop „Ostereier gestalten“ angeboten. Sie finden vom 27. bis 30. März; vom 2. bis 6.; vom 9. bis 13. sowie vom 16. bis 18. April jeweils von 10 bis 12 Uhr statt. Vom 9. bis 13. und vom 16. bis 18. April kann auch nachmittags von 13 bis 15 Uhr Osterschmuck kreativ gestaltet werden. Ausgepustete Eier sind mitzubringen! Gruppen melden sich bitte im Museum an! Kontakt unter der Rufnummer 03375/293034 oder per Email an info@heimatverein-kw.de. Das Museum ist Dienstag bis Sonnabend von 10 bis 16 Uhr geöffnet. RED