Heimische Amphibien hautnah

?????????????????????????

Tierbeobachtungen im Natur-Erlebniszentrum
Wanninchen

Frösche, Molche und Co. können am Samstag, 14. April , im Heinz Sielmann Natur-Erlebniszentrum Wanninchen hautnah erlebt werden. Ab 14 Uhr sind kleine und große Naturfreunde dazu eingeladen, die Welt der heimischen Amphibien kennenzulernen. Bei dem derzeitig warmen Frühlingswetter wandern Amphibien wieder zu ihren Laichgewässern. Nur selten gibt es die Möglichkeit, Frösche, Molche und Kröten in freier Natur zu beobachten, denn viele Arten sind nachtaktiv und entziehen sich so dem Beobachter. An diesem Nachmittag gibt es in Wanninchen die Möglichkeit, die Vielfalt der heimischen Amphibien kennenzulernen und sie von Nahem anzuschauen. Warum gibt es blaue Frösche, wer quakt am lautesten und welche Art hat Augen mit herzförmigen Pupillen? Die rund zweistündige Veranstaltung wird in Kooperation mit der Volkshochschule Dahme-Spreewald angeboten und kostet 5 Euro, ermäßigt 2 Euro pro Person. red

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

*

Willkommen auf kw-kurier.de!

Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Durch das Weitersurfen auf kw-kurier.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen „Cookies, Webanalyse-Dienste und Social Media“.