Herr im Netzhoppers-Trikot

B. Wersinger/F: Netzhoppers

Neuer Zuspieler für den Volleyball-Bundesligisten

DT | KaWe-Kurier online

Die neue Volleyballsaison wirft ihre Schatten voraus: Der Volleyball-Bundesligist Netzhoppers SolWo Königspark KW hat einen neuen Zuspieler für die kommende Spielzeit gefunden. Der Kanadier Luke Herr wird in der neuen Saison das grüne Trikot der Dahmeländer überstreifen. „Ich denke, mit Luke haben wir einen guten Zuspieler unter Vertrag genommen“, so Manager Arvid Kinder. Luke Herr, der am letzten  Mittwoch seinen 23. Geburtstag feierte, stammt aus Winnipeg, einer Stadt mit 660 000 Einwohnern in der kanadischen Provinz Manitoba. Dort hat der 1,93m große Herr in den vergangenen fünf Jahren an der Universität von Manitoba Volleyball gespielt.

Für den Kanadier sind die Netzhoppers seine erste Station im Ausland. „Bisher habe ich über die deutsche Volley-Bundesliga nur sehr wenig in Kanada gehört“, sagt Herr, „ich denke, mein Wechsel zu den Netzhoppers ist eine großartige Gelegenheit, mich auf einem sehr hohen Niveau zu beweisen.“ Seine eigenen Stärken sieht er beim Zuspielen und bei seiner professionellen Einstellung zum Volleyball: „Ich gebe im Training und im Spiel immer 100 Prozent.“

Anfang August wird der Netzhoppers-Neuzugang nach Königs Wusterhausen reisen, um seine neuen Teamkollegen kennenzulernen und um die Vorbereitung vom ersten Trainingstag an voll mitzumachen. „Von der Mannschaft kenne ich keinen Spieler, aber ich freue mich auf die Jungs, um mit ihnen zusammen Volleyball zu spielen“, erzählt Herr weiter. Obwohl seine Großeltern aus Deutschland stammen und sie schon vor einigen Jahrzehnten nach Kanada ausgewandert sind, kennt er nicht wirklich viel von seiner neuen sportlichen Heimat. „Einige Orte und Sehenswürdigkeiten sind mir vom Namen her schon bekannt, aber in Deutschland war ich bisher noch nie. Ich freue mich jetzt schon.“

B. Wersinger/F: Netzhoppers

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

*

Willkommen auf kw-kurier.de!

Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Durch das Weitersurfen auf kw-kurier.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen „Cookies, Webanalyse-Dienste und Social Media“.