9.5 C
Königs Wusterhausen
Sonntag, Februar 25, 2024
Stellenangebote der KOCH AG Zeesen

Hört, hört!

Hört, hört! </p> <p>

Historischer Übertragungswagen des SFB auf dem Funkerberg / Führung durchs Museum

Das Museum auf dem Funkerberg und der Förderverein Sender KW e.V. widmen sich am 7. Mai bei einem Aktionstag ganz dem Thema „Hören“. Dieser beginnt ab 13.30 Uhr mit einem Hingucker – der legendäre Übertragungswagen SÜ2 steht in diesem Jahr erstmalig vor dem Senderhaus 1.

Der Stereo Übertragungswagen SÜ2 ist 1986 beim damaligen SFB in Betrieb gegangen. Drei Jahrzehnte lang diente er als mobile Tonregie und übertrug Konzerte von den Berliner Philharmonikern oder Oasis in der Waldbühne, das Jazzfest Berlin oder die Brandenburgischen Sommerkonzerte. Besucher können den SÜ2 am 7. Mai von innen und außen besichtigen und erfahren von Toningenieuren seine Funktion und seine Geschichte.

Um 14 Uhr beginnt die Führung durch das Museum – und auch diese wird an diesem Tag besonders. An passenden Stellen wird der Museumsrundgang um kleine Geschichten über den guten Klang im Radio bereichert. Völlig neue Töne also im ­Sender- und Funktechnikmuseum. Und anschließend bleibt noch genügend Zeit, den SÜ2 einmal mit ganz anderen Ohren wahrzunehmen.

Das Sender- und Funktechnikmuseum kann am 7. Mai 2023 im Rahmen der Führung besucht werden. Der Besuch kostet inklusive Führung 10 Euro, ermäßigt 6,50 Euro. Eine Anmeldung ist erforderlich. Sie ist per Email an museum@funkerberg.de oder unter der Rufnummer 03375/293601möglich.

RED

RELATED ARTICLES

Meist gelesen

Kommentare