Info: Mittenwalde feiert 500 Jahre Reformation

Heimatmuseum Mittenwalde

Vor 500 Jahren veröffentlichte Martin Luther in Wittenberg 95 Thesen. Er kritisierte darin mit scharfen Argumenten das Ablasswesen seiner Zeit. Das Jubiläum 500 Jahre Reformation gibt einen passenden Anlass, in diesem Jahr mit mehreren Veranstaltungen an das damalige Ereignis zu erinnern.

28.Oktober 2017, 17 Uhr Fraw Musica – Musik zur Reformation mit der St.-Laurentius-Kantorei Berlin-Köpenick in der St.-Moritz-Kirche, Eintritt frei, Spenden erbeten. 31. Oktober 2017, 13:30 Uhr : Feierliche Pflanzung eines Martin-Luther- Apfelbaums vor dem Rathaus Mittenwalde, anschließend Festgottesdienst um 15:17 Uhr in der St.-Moritz-Kirche Mittenwalde. PI

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

*

Willkommen auf kw-kurier.de!

Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Durch das Weitersurfen auf kw-kurier.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen „Cookies, Webanalyse-Dienste und Social Media“.