9.5 C
Königs Wusterhausen
Montag, Februar 26, 2024
Stellenangebote der KOCH AG Zeesen
StartFreizeit Kultur & SportInteresse für den Wassersport ungebrochen

Interesse für den Wassersport ungebrochen

Nachbetrachtung der „Boot & Fun Inwater“ in Werder 2023

Die diesjährige Wassersportmesse „Boot & Fun Inwater“ in Werder verzeichnete eine erfreulich hohe Besucherzahl, und es gibt keine Anzeichen für einen Einbruch im Wassersporttourismus. Besonders gefragt waren die Stände der Marinabetreiber mit Booten ab einer Länge von 10 Metern. Auch bei den Fun-Artikeln wie Boards und Mini-Tauchscootern zeigte sich ein großes Interesse. Die Gesamtbesucherzahl lag gefühlt zwar etwas unter dem Niveau des Vorjahres nach den Lockerungen der Corona-Beschränkungen, was mög-licherweise darauf zurückzuführen ist, dass einige Familien noch in den Ferien waren, da sowohl in Brandenburg als auch in Berlin noch Schulferien herrschten. Zudem fiel in Brandenburg am Messesamstag der landesweite Einschulungstag. Trotzdem betrachten viele die Lage verhalten optimistisch. Experten vermuten, dass aufgrund der Lockerungen viele Urlauber in diesem Jahr ins Ausland gereist sind, was die Zahl der Inlandsreisen beeinflusst hat. Dies könnte auch die Verfügbarkeit von Ferienwohnungen und Gastliegeplätzen entlang der Ostseeküste und auch im Binnenland erklären. Einige Beobachter berichten sogar von freien Ferienwohnungen auf Rügen, was in den Vorjahren ungewöhnlich war. Besonderes Interesse zeigte sich an Informationsmaterial über die Sehenswürdigkeiten entlang der Wasserwanderrouten an Land. Viele Charterer und Bootsurlauber nehmen nun Elektrofahrräder oder Elektroroller mit, um das Hinterland zu erkunden. Dies spiegelt den Trend wider, den Radius der Erkundungsmöglichkeiten zu erweitern. Insgesamt lässt sich festhalten, dass die Wassersportmesse trotz einiger Umstände positiv aufgenommen wurde und die Branche weiterhin auf eine erfolgreiche Zukunft hofft. Nun ist der Fokus bereits auf den nächsten Höhepunkt im Wassersport gerichtet. Ende November geht die größte Boots- und Freizeitmesse für Wassersport, Outdoor, Adventure und Reisen auf dem -Berliner Messegelände in die nächste Runde: Die „BOOT & FUN BERLIN“ lädt vom 30. November bis 3. Dezember 2023 in die Messehallen unter dem Berliner Funkturm ein. 

Text: Werder maritim, Fotos: Dieter Herrmann,

Frank Ringel (Schatzmeister WVW)

RELATED ARTICLES

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

*

Willkommen auf kw-kurier.de!

Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Durch das Weitersurfen auf kw-kurier.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen „Cookies, Webanalyse-Dienste und Social Media“.

Meist gelesen

Kommentare