9.5 C
Königs Wusterhausen
Montag, Februar 26, 2024
Stellenangebote der KOCH AG Zeesen
StartFreizeit Kultur & SportKartoffeln frisch vom Feld

Kartoffeln frisch vom Feld

In Klaistow ist erstmals ein Acker
für die Selbsternte frei gegeben

Ihre eigene Kartoffelernte können fleißige Sammler ab kommenden Freitag, 23. August bis zum 22. September im Erlebnishof Klaistow einbringen. Der nahe gelegene Kartoffelacker ist jeden Freitag, Samstag und Sonntag von 9 bis 18 Uhr fürs selber Ernten frei gegeben. Selbst ernten, solange der Vorrat reicht. Angeboten werden die traditionellen Kartoffelsorten Belana (festkochend), Afra (mehligkochend) und rote Laura (vorwiegend festkochend).

Ein Traktor holt die Kartoffeln an den Tagen der Selbsternte jeden Morgen aus der Erde nach oben, so dass die Besucher die Knollen nur noch aufsammeln brauchen. Auch zwischendurch sorgt der Traktor auf dem Acker für Nachschub und die Sammler können ihn bei seiner Arbeit beobachten. Zur Stärkung gibt es vor Ort frische Kartoffelpuffer, Kaffee und Kuchen.

Die hofeigene Traktorbahn bringt die Gäste als kostenfreien Shuttleservice direkt zum Acker und mit ihren gefüllen Kartoffelsäcken auch wieder zurück auf den Hof. Wer besonders viele Kartoffeln sammeln möchte, der kann auch mit dem eigenen Auto auf den Parkplatz neben dem Kartoffelfeld vorfahren. Eigene Körbe oder Kisten können mitgebracht werden. Das Kilo Kartoffeln kostet 1 Euro. Ab September leuchten zudem auf dem Hof über 100000 Kürbisse in bunten Farben in riesigen Kürbisfiguren, in der Sortenschau und auf dem Kürbismarkt.

Der Spargel- und Erlebnishof Klaistow befindet sich in der Glindower Straße 28 in

14547 Klaistow. Weitere Informationen unter der Rufnummer 033206/61070 oder im
Internet unter www.spargelhof-klaistow.de.

RED

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
RELATED ARTICLES

Meist gelesen

Kommentare