9.5 C
Königs Wusterhausen
Dienstag, Februar 27, 2024
Stellenangebote der KOCH AG Zeesen
StartKaWe-Kurier - AktuellesKita „Bienenschwarm“ 
in Schönefeld eröffnet

Kita „Bienenschwarm“ 
in Schönefeld eröffnet

Die ersten Kinder sind eingezogen
Der Hort macht nächste Woche auf

Die Kita „Bienenschwarm“ im Norden der Gemeinde Schönefeld wurde gestern nach zweieinhalbjähriger Bauzeit eröffnet. Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie kann derzeit leider keine offizielle Eröffnungsfeier stattfinden. Diese wird voraussichtlich im Frühjahr 2021 nachgeholt.

Die Eröffnung wurde von Schönefelder Eltern bereits sehnlichst erwartet. Ein großer Teil der Kinder, die zukünftig die Einrichtung an der Theodor-Fontane-Allee besuchen sollen, konnte bisher in den bestehenden Einrichtungen der Gemeinde untergebracht werden. Andere Eltern organisierten sich vorübergehend privat. Alle Eltern, die einen Aufnahmeantrag gestellt haben, werden durch die Kita-Verwaltung der Gemeinde kontaktiert. Der Wechsel in die neue Kita erfolgt Zug um Zug. Derzeit nehmen der Krippen- und der Kindergartenbereich mit jeweils 20 Kindern den Betrieb auf. In den nächsten Wochen erfolgen weitere Aufnahmen. Am 7. Dezember eröffnet auch der Hort. Dort werden zunächst 140 Kinder betreut. Der Betrieb des Horts an der benachbarten Astrid-Lindgren-Grundschule wird ab diesem Zeitpunkt eingestellt. Insgesamt wird die neue Kita 520 Kindern Platz bieten, darunter sind 216 Hortkinder. Sie zählt damit zu einer der größten Kindereinrichtungen im Land 
Brandenburg. RED/ PI Gemeinde Schönefeld

RELATED ARTICLES

Meist gelesen

Kommentare