9.5 C
Königs Wusterhausen
Montag, Februar 26, 2024
Stellenangebote der KOCH AG Zeesen
StartKaWe-Kurier - AktuellesKita Lust und Verwaltungs-Frust

Kita Lust und Verwaltungs-Frust

Auch Schnee und Eis konnten zahlreiche Kitaleiterinnen und Fachleute aus der Region nicht abhalten, nach Königs Wusterhausen zu kommen. Eingeladen hatte die Abgeordnete Tina Fischer, die auch Vorsitzende der AWO im Landkreis Dahme-Spreewald ist. „Den Erziehern vertrauen wir unsere absoluten Herzensmenschen, nämlich unsere Kinder, an. Und zwar oftmals für viele, lange Stunden am Tag. Neben dem Respekt der Eltern für diese Leistung muss aber der Rest auch stimmen. Insofern wollen wir heute hören, ob die Regelungen auf dem Papier auch in der Praxis funktionieren.“, so Tina Fischer zu der Runde.

Der Redebedarf war groß und es entstand ein leidenschaftlicher und erkenntnisreicher Dialog über Themen, die den Kern der frühkindlichen Bildung berühren – von der neuen Kita-Personalverordnung über den anhaltenden Fachkräftemangel bis hin zu Fragen der Inklusion.

Elske Hildebrandt, Fachexpertin der Brandenburger SPD-Fraktion: „Mir ist wichtig, die Stimmen zu hören, die täglich in unseren Kitas arbeiten. Denn wir wollen Regelungen, die sowohl für die Kinder als auch für das Personal in den Kindertagesstätten wirklich Verbesserungen bringen.“

Nach fast drei Stunden leidenschaftliche Diskussion bekräftigten Tina Fischer und Elske Hildebrandt, weiter an der Seite der Fachkräfte für kontinuierliche Verbesserungen in der Kita-Politik zu kämpfen.

Der AWO Bezirksverband Brandenburg Süd e.V. ist Träger zahlreicher Kitas in Dahme-Spreewald, so in Eichwalde, Wildau und Königs Wusterhausen. Mit modernen und bedarfsgerechten Kita-Konzepten leisten sie dabei einen wesentlichen Beitrag bei der Entwicklung des Kindes zur eigenverantwortlichen Persönlichkeit sowie zur Förderung der Chancengleichheit und Gerechtigkeit.

PM / Foto: AWO

RELATED ARTICLES

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

*

Willkommen auf kw-kurier.de!

Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Durch das Weitersurfen auf kw-kurier.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen „Cookies, Webanalyse-Dienste und Social Media“.

Meist gelesen

Kommentare