Kurzmeldungen 23. Woche 2019

MAWV: Wasser abkochen!

In einem Teilnetz der Stadt Königs Wusterhausen ist im Trinkwasser eine bakterielle Verunreinigung entdeckt worden. In folgenden Straßenzügen besteht bis auf Weiteres ein Abkochgebot: Heinrich-von-Kleist-Straße, Carl-Kinder-Straße, Rosa-Luxemburg-Straße, Märkische Zeile, Schenkendorfer Flur, Bettina-von-Armin-Straße. Ursache ist ein Rohrbruch in der Bettina-von-Arnim-Straße. Bei der nicht sachgerechten Reparatur des Schadens hat eine beauftragte Firma die Verunreinigung der Trinkwasserleitung herbeigeführt. An der Beseitigung wird gearbeitet. Der MAWV bittet, dem Abkochgebot unbedingt nachzukommen sowie Nachbarn und Anwohner darüber zu informieren.  RED

Bilder aus der Feuerwehrgeschichte

Dieses Jahr feiert die Freiwillige Feuerwehr Eichwalde ihr 125. ­Jubiläum. Aus diesem Anlass gibt es eine Fotoausstellung mit Bildern, die besondere historische Momente dokumentieren. Die Eröffnung findet am 7. Juni um 19 Uhr in der Alten Feuerwache in der Bahnhofstraße statt, dort wo die Feuerwehr bis zu ihrem 100. Jubiläum auch zu Hause war. An diesem Tag wird auch das neue Heimatheft zur Geschichte der Freiwilligen Feuerwehr vorgestellt. Die Eröffnung der Ausstellung wird musikalisch begleitet von den „Oldies“. Die Ausstellung ist bis zum 23. Juni jeweils von Freitag bis Sonntag von 15 bis18 Uhr und zum Rosenfest von 10 bis 18 Uhr zu sehen.  RED

Zeugnis abholen, Lehrstelle einpacken!

Am Tag der Zeugnisausgabe am 19. Juni stehen die Ausbildungs­berater der Handwerkskammer in Königs Wusterhausen für die ­Jugendlichen bereit, die noch nicht wissen, wie es nach den Ferien für sie weiter geht. Sie geben in der HWK-Außenstelle Königs Wusterhausen in der Cottbuser Straße 53A von 10 bis 17 Uhr Tipps, um den perfekten Beruf zu finden. Falls der Schritt in eine Ausbildung noch zu groß ist, bieten sie auch fast 200 Praktikumsmöglichkeiten an.  RED

Um Schülern das Überwinden von Sprachbarrieren im Urlaub zu erleichtern, hat das Nachhilfeinstitut Studienkreis jetzt einen Sprach-Guide veröffentlicht. Das E-Book mit dem Titel „To the beach? A la playa! Schüler-Sprach-Guide für den Urlaub“ ist gratis und steht unter studienkreis.de/clevere-ferien zum Herunterladen für Smartphone, Tablet und Laptop bereit. Darin finden sich nützliche und witzige Vokabeln und Redewendungen in Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch. Außerdem bietet der Studienkreis in der Bahnhofstraße 8 in Königs Wusterhausen auch Ferienkurse mit jeweils zehn Unterrichtsstunden an. Manche Schüler haben am Ende der Ferien die Chance, die verpasste Versetzung mit einer bestandenen Nachprüfung doch noch zu schaffen. Für sie bietet der Studienkreis spezielle Nachprüfungskurse im Einzelunterricht an. Kontakt unter der Rufnummer 03375/2108083 oder per Email an koenigs-­wusterhausen@­studienkreis.de.  RED

Die Kreisstraße K6129 wird zwischen dem Abzweig Wanninchen und der Ortslage Beesdau saniert. Die Straßenbauarbeiten erfolgen im Zeitraum vom 17. Juni bis zum 3. August 2019. Auf einer Länge von circa 1800 Metern wird zwischen dem Abzweig Wanninchen und Beesdau die Fahrbahn durch den Einbau einer neuen Asphaltdeckschicht in Stand gesetzt. Die Umleitungsstrecke wird bereits vor Pfingsten eingerichtet. Ab dem 17. Juni ist die Kreisstraße ab dem Abzweig Wanninchen (Alter Bahnhof) voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt über Görlsdorf, Freesdorf, Goßmar und Beesdau.  RED

Die Stadt Wildau veranstaltet gemeinsam mit dem ­Seniorenbeirat des Ortes im Rahmen der Senioren­woche ein Sommerfest für alle ­Wildauer Seniorinnen und Senioren. Es findet am Donnerstag, 13. Juni, 16.30 Uhr auf der Wiese hinter dem Familientreff „Kleeblatt“ in der Fichtestraße 105 statt. Ein vielfältiges Unterhaltungsprogramm ist vorbereitet. Anmeldungen sind bis einschließlich 7. Juni unter der Rufnummer 03375/505454 bei Frau ­Ulbrich in der Stadtverwaltung oder persönlich an der Rezeption in der Fichtestraße 105 in Wildau möglich. Auch der Seniorenbeirat von Königs Wusterhausen lädt zum Sommerfest für Senioren ein. Am Freitag, 14. Juni erwartet die Besucher ab 15.30 Uhr in der Mensa der Fachhochschule für Finanzen in der Schillerstraße 6 in Königs Wusterhausen eine sommerliche Tanzveranstaltung mit DJ sowie kulturellen Einlagen wie Gesang, Tanz und Instrumentalmusik. Karten gibt es im Vorverkauf im Musikladen Bruskatis in der Bahnhofstraße.  RED