KURZMELDUNGEN

Schnupperstunde Gesellschaftstanz

Eine Schnupperstunde „Gesellschaftstanz“ bietet die Sportgemeinschaft Zeuthen e.V. jeden Donnerstag außerhalb der Schulferien von 19 bis 20 Uhr in der Mehrzweckhalle der Paul-Dessau Schule Zeuthen, Schulstraße 4 an. Alle Interessenten mit und ohne Vorkenntnisse sind willkommen. Die Tänzer sollten aber möglichst als Paare kommen. RED

Haus der kleinen Forscher

Bis zur Sommerpause finden in LDS noch zwei Fortbildungen im „Haus der kleinen Forscher“ statt. Im Workshop „Zahlen, Zählen, Rechnen – Mathematik entdecken“ am 23. März in Königs Wusterhausen, Im Gewerbepark 28, erhalten die Teilnehmenden praktische Anregungen, um Kinder in ihrer mathematischen Kompetenzentwicklung zu unterstützen. Der Teilnahmebeitrag beträgt 25 Euro inklusive kleinem Catering. Am 4. April lernen die Teilnehmenden in Lübben im Beethovenweg 14, wie sie Kinder bei technischen Fragestellungen zu den Themen „Fortbewegung und Transport“, „Arbeitsteilung“ sowie „Ver- und Entsorgung“ begleiten können. Der Teilnahmebeitrag beträgt 20 Euro (ohne Catering). Interessierte können sich auf www.asb-mb.de über das „Haus der kleinen Forscher“ in LDS informieren und zu den Fortbildungen anmelden. RED

Frühstück mit Puhdys-Gitarristen

Der Förderverein der Freien Musik- und Kulturakademie Wildau (MKAW) lädt zu einem „Musikalischen Seniorenfrühstück“ in Zusammenarbeit mit dem Mehrgenerationenhaus Bestensee in die Einrichtung in der Waldstraße 33 in Bestensee ein. Am Mittwoch, 27. März, 9.30 Uhr wird Peter Rasym, der Bassist der legendären Puhdys, als Gesprächspartner mit dabei sein. Es ist auch jeder willkommen, der selbst ein „musikalisches Ständchen“ darbieten möchte. Um Anmeldung wird bis zum 21. März gebeten an: Roberto Seeliger, seeliger@robertoseeliger.de, 03375/561125. Für das Frühstücksbüfett ist ein Beitrag von 
4,50 Euro pro Person zu entrichten.­ RED

Bürgermeisterstammtisch in Schulzendorf

Der nächste Bürgermeisterstammtisch von Schulzendorf findet am 2. April, 18.30 Uhr in der Sportgaststätte „Abseits“ in der August-Bebel-Straße 70 in Schulzendorf statt. Die öffentliche Veranstaltung lädt zur offenen Diskussion über die bewegenden Themen im Ort mit Bürgermeister Markus Mücke ein. In gemütlicher Atmosphäre kann sich jeder einbringen und erhält Informationen aus erster Hand. RED