9.5 C
Königs Wusterhausen
Dienstag, Februar 27, 2024
Stellenangebote der KOCH AG Zeesen

Landesweite Sichtbarkeitswoche

970 Grundschüler und Grundschülerinnen aus KW machen mit

Zum sechsten Mal hatte das Netzwerk Verkehrssicherheit alle Akteurinnen und Akteure der Verkehrssicherheitsarbeit im Land Brandenburg zur Teilnahme an der gemeinsamen Initiative „Landesweite Tage der Sichtbarkeit“ aufgerufen. Vom 21. bis 23. November 2023 sollten unterschiedliche digitale Aktionen sowie landesweit Vor-Ort-Veranstaltungen zum Thema „Sichtbarkeit im Straßenverkehr“ stattfinden. Damit sollten Menschen aller Altersgruppen darauf aufmerksam gemacht werden, dass sie ihr Unfallrisiko in der dunklen Jahreszeit durch eine bessere Sichtbarkeit deutlich verringern können.

Das Ordnungsamt der Stadt ­Königs Wusterhausen organisierte in Abstimmung mit den Schulen sechs Aktionen vor Grundschulen im Stadtgebiet. An drei Tagen wurden so knapp 970 Schülerinnen und Schüler erreicht. Zudem wurden Materialien wie Informationsbroschüren, reflektierende ­Anhänger oder Schnappbänder, die das Netzwerk Verkehrssicherheit und andere Sponsoren zur Verfügung gestellt hatten, verteilt. Die Anhänger oder Schnappbänder sorgen künftig dafür, dass die Kinder im öffentlichen Raum in der dunklen Jahreszeit besser erkennbar sind. PM Stadt KW

RELATED ARTICLES

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

*

Willkommen auf kw-kurier.de!

Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Durch das Weitersurfen auf kw-kurier.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen „Cookies, Webanalyse-Dienste und Social Media“.

Meist gelesen

Kommentare